Niederländischen Olympischen rausgeschmissen aus dem Team für betrunken zecherei

Holland hat von der Teilnahme an den Olympischen spielen seines гимнаста Jüri Van Гелдера für eine ernsthafte Verletzung der Regeln Team.

Der 33-jährige athlet verließ das Olympische Dorf am Samstagabend und bis nach Mitternacht betrunken in Rio, Feiern Sie Ihre Leistung in das Finale der Wettbewerbe an den Ringen, teilt Reuters mit der Verbannung auf die Erklärung der Nationalmannschaft von Holland.

«Es ist schrecklich für Jüri, aber diese Art von Verhalten nicht akzeptabel ist. In sportlicher Hinsicht ist es eine Katastrophe, aber wir hatten keine andere Wahl, angesichts der Verletzung unserer Werte», sagte der Chef der Mission des Teams Мауриц Hendricks.

Van Гелдера — WM-2005 in den übungen an den Ringen, die zuvor bereits bestraft für die Verletzung der Regeln des Verhaltens. Im Jahr 2009 die Niederländische Union gymnastik entließ ihn aus dem wettkampf für den Konsum von Kokain, drei Tage vor der nationalen Meisterschaft.




Niederländischen Olympischen rausgeschmissen aus dem Team für betrunken zecherei 09.08.2016

0
Август 9th, 2016 by