Obama: andere Länder müssen nach den Regeln spielen, die die USA und Ihre Partner

US-Präsident Barack Obama glaubt, dass die Unterzeichnung eines wirtschaftsvertrags auf транстихоокеанскому Partnerschaft (TTP) USA erlauben die Definition von Regeln für den Welthandel, die Folgen werden alle anderen Länder.

Darüber Obama sagte in seinem Artikel in der Zeitung Washington Post.

«Der Bau der Wände für die Isolation von der Weltwirtschaft nur trennt uns von den unglaublichen Möglichkeiten, die es gibt. Im Gegenteil, Amerika muss das schreiben die Regeln (der Weltwirtschaft). Amerika muss sich entscheiden. Andere Länder müssen nach den Regeln spielen, die installiert Amerika und seine Partner, und nichts anderes. TTP ist genau das, was erlaubt uns, dies zu tun», sagte er.

«Die Welt verändert sich und die Regeln mit ihm zusammen. In den USA, nicht Länder wie China, müssen Sie zu schreiben», fügte er hinzu.

Anfang Februar in Neuseeland die Handelsminister aus den USA, Kanada, Mexiko, Peru, Chile, Japan, Malaysia, Brunei, Singapur und Vietnam sowie Australien und Neuseeland, unterzeichneten ein Abkommen über Транстихоокеанском Partnerschaft, das künftig eine Freihandelszone im Asiatisch-Pazifischen Raum. Ist ein Zusammenschluss von in absentia im Wettbewerb mit anderen Wirtschafts-Initiativen, in denen China beteiligt, insbesondere, eine umfassende regionale wirtschaftliche Partnerschaft (ВЭРП).

Vereinbarung über die TTP muss ratifiziert werden den einzelnen Ländern. In den USA ist dies sollte der Kongress, die Republikanische Mehrheit spricht sich gegen das Dokument.

ВЭРП sieht die Schaffung einer Freihandelszone zwischen den 10 ASEAN-Staaten und den sechs Ländern, in denen getrennt es gibt bereits ein solches Abkommen mit den ASEAN-Staaten, darunter China, Indien, Japan und Südkorea.

Wir werden bemerken, früher in Massenmedien gab es geheime Dokumente über die Aushandlung eines Abkommens zwischen den USA und der EU über die transatlantische Handels-und Investitionspartnerschaft (TTIP). Aus Ihnen ist ersichtlich, dass die Vereinigten Staaten drohen der europäischen Union erschweren den Export europäischer Autos, wenn die EU nicht erhöhen die Einfuhr von amerikanischen landwirtschaftlichen Produkten. Sie zu überzeugen versuchen, Europa zu importieren, veränderte Produkte, deren Schädlichkeit wissenschaftlich nicht bewiesen.




Obama: andere Länder müssen nach den Regeln spielen, die die USA und Ihre Partner 03.05.2016

0
Май 3rd, 2016 by