Obama wird Chefredakteur der IT-Zeitschrift und das Weiße Haus mit den Aktionen подсобит

US-Präsident Barack Obama eingeladen, ein Redakteur der November-Ausgabe des amerikanischen Magazins Wired.

Darüber es wird berichtet auf der Website der Publikation, spezialisiert auf Informationstechnologie, übertragungen «UKRINFORM».

«Wir wollen kämpfen für eine Idee, wie moderne Technik kann Einfluss auf die politische Führung. Und wer kann helfen bei der Erforschung dieses Problems ist besser, als Präsident Obama?», schrieb der Chefredakteur der Zeitschrift Scott Дадич.

Wie bereits erwähnt, das Thema der Ausgabe werden die Auswirkungen von IT-Technologien auf die Politik in der Zukunft.

Obama konzentriert sich auf die Schwierigkeiten, die die Menschheit überwinden muss, um sich weiter zu bewegen.

Es wäre der erste Fall, wenn die eingeladenen Redakteur der Zeitschrift wird der amtierende Präsident.

13. Oktober das Weiße Haus führt eine spezielle Konferenz zum Thema November-Zimmer Wired.

Wir werden erinnern, dass Obama im Jahr 2009 – 5 Tage vor der Einweihung – einen Vertrag auf eine halbe Million Dollar auf die Ausgabe des Kinderbuches. Das Projekt ist eine gekürzte und adaptierte Variante für Kinder geschrieben im Jahr 1995 Bücher der Memoiren, die zum Bestseller, — «Träume meines Vaters».

Übrigens, Obama ist der Autor ein weiteres Buch – «Kühnheit der Hoffnung».




Obama wird Chefredakteur der IT-Zeitschrift und das Weiße Haus mit den Aktionen подсобит 01.09.2016

0
Сентябрь 1st, 2016 by