Parubiy ist der Auffassung, dass die Pläne Putins breiter als die Eroberung der Ukraine

Der Vorsitzende der Verkhovna Rada Andriy parubiy ist überzeugt, dass der russische Präsident Wladimir Putin nicht vorhat auf Aggression in der Ukraine, seine Pläne größer. Darüber erklärte er am 22. August während der XII Tagung der Leiter der diplomatischen Institutionen der Ukraine, berichtet UKRINFORM.

«Die Aggression von Putin in der Ukraine kann nicht aufhören, wenn wir Sie nicht aufhalten. Und das muss man erklären», sagte der Sprecher.

Seinen Worten nach, die solche Pläne des Präsidenten der Russischen Föderation verstehen unsere Nachbarn — Polen, Lettland, Litauen.

Parubiy hat daran erinnert, dass Putin mehrfach öffentlich bedauert den Zerfall der UdSSR, so dass, gemäß dem Sprecher, kann beginnen zu realisieren Ihre Pläne zum Wiederaufbau des Imperiums.

In diesem Zusammenhang sagte der Sprecher, dass für die Ukraine weiterhin ein wichtiges Frage der Gewährung letale Waffen.

Parubiy hat auch bemerkt, dass die Ukraine, wie niemand ist daran interessiert, eine friedliche Beilegung der Probleme der Russischen Aggression.

«Zur gleichen Zeit, wenn wir sehen Ausbrüche von Aggression, die Ukrainische Armee geben wird, eine harte und entschlossene Antwort», betonte er.

Früher Sekretär des rates für nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine , Alexander turtschinow nannte die möglichen Szenarien des Kremls bezüglich der Ukraine und der EU.




Parubiy ist der Auffassung, dass die Pläne Putins breiter als die Eroberung der Ukraine 23.08.2016

0
Август 23rd, 2016 by