Pentagon: In Afghanistan sind etwa 11 tausend US-Soldaten

In Afghanistan sind etwa 11 tausend US-Soldaten. Darüber 30. August berichtet, eine Presse-der Sekretär des Verteidigungsministeriums der USA Dana White. Ihr Briefing wurde auf der Website des Pentagons.

Wie sagte Radio Free Europe / Radio Liberty, während der Regierung von Präsident Barack Obama das Pentagon erklärt, dass im Territorium des Landes werden Ihren Aufenthalt nicht mehr als 8,4 tausend US-Militärs.

«Es ist nicht eine Erhöhung der Gruppierung der Truppen, sondern eher der Versuch einer transparenteren Ansatz bei der Beurteilung der Zahl der US-Militärs», sagte der Sprecher des Pentagons.

Dabei Wyatt weigerte sich ähnliche Daten über den Irak und Syrien.

Im Jahr 2001 die USA zusammen mit Ihren Verbündeten in Afghanistan begannen die Operation gegen die Taliban, der Anlass, zu dem waren die Terroranschläge in Amerika vom 11. Ende 2014 aus Afghanistan Gaben die meisten ausländischen Truppen. In diesem Zusammenhang Kämpfer der Taliban haben den Angriff.

Im August 2017 TV-Sender Fox News berichtete, dass US-Präsident Donald Trump unterzeichnet eine neue Strategie in Bezug auf Afghanistan. Es wurde festgestellt, dass dort zusätzlich werden 4 tausend US-Soldaten.

Der Chef des Weißen Hauses erklärte, dass eine schnelle Ausgabe der US-Armee aus Afghanistan schafft ein Vakuum, das die Terroristen «sofort füllen». Er sagte auch, dass die Staaten sollten sich bemühen, den «ehrenvollen und dauerhaften Ergebnis» dieses Vorgangs, und betonte, dass Pakistan und Indien sollen helfen, den Konflikt zu lösen.

In der Antwort der Taliban forderte Trump, die Truppen aus Afghanistan.




Pentagon: In Afghanistan sind etwa 11 tausend US-Soldaten 31.08.2017

0
Август 31st, 2017 by