Peskow sagte, dass die Vereinigten Staaten selbst entscheiden, welche US-Diplomaten wird die Arbeit in Russland

Welche Mitarbeiter wird die Arbeit in der diplomatischen Missionen der USA in Russland, beschließt Washington, es hat den Journalisten der Pressesprecher des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin, Dmitri Peskow, meldet TASS.

Seinen Worten nach, es werden auch Diplomaten und technische Mitarbeiter mit недипломатическим Status, sowie die Bürger der Russischen Föderation, die im amerikanischen дипмиссиях auf dem Territorium Russlands.

Peskow sagte auch, dass die vorgesehene Frist bis zum 1. September bedeutet nicht die Möglichkeit der Durchführung eines dialogs zu diesem Thema.

Die Beantwortung der Frage, unter welchen Bedingungen Moskau konnte die neuen Gegenmaßnahmen in Bezug auf die USA, zitierte Peskow Putins, dass Russland behält sich «das Recht auf eine zusätzliche Reaktion», aber der Präsident nicht für nötig hält, tut es jetzt, weil «in der Regel interessiert sich Russland für die Fortsetzung der Zusammenarbeit dort, wo es seinen Interessen dient».

Im Dezember 2016 im Rahmen des Paket von Sanktionen gegen Russland die US-Behörden beschlagnahmten zwei Landresidenz des Russischen Diplomaten in New York und Maryland. Darüber hinaus, das US-Außenministerium erklärte Persona non grata 35 Russischen Diplomaten. Im Mai 2017 Assistent des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin, Juri Uschakow erklärte, dass Russland wartet auf die Rückgabe Russischen Eigentums in den Vereinigten Staaten, und drohte mit Vergeltung.

25. Juli US-Repräsentantenhaus unterstützt den Gesetzentwurf über neue Sanktionen gegen Russland, den Iran und Nordkorea. Können die Sanktionen schlagen auf die Finanz -, Energie -, militärische und andere Sektoren der Russischen Wirtschaft.

28. Juli in der Antwort auf die Sanktionspolitik der USA die russische Seite hat beschlossen, anhalten mit 1. August die Nutzung der US-Botschaft in Russland alle Lagerräume auf die Verkehrssituation auf der Straße in Moskau und Ferienhäuser in der Silbernen Nadelwald. Darüber hinaus haben die USA aufgefordert, eine Verringerung der Anzahl von US-Diplomaten auf dem Territorium der Russischen Föderation, indem Sie die Anzahl der in übereinstimmung mit der Zahl der Russischen Diplomaten in den USA.

Russland wird gezwungen, 755, die den Mitgliedern diplomatischer Missionen der USA, sagte der Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin. Er hat auch berichtet, dass der Kreml hat die Möglichkeit, begrenzen die Interaktion mit den Vereinigten Staaten in sensiblen Bereichen für die USA, doch es ist es nicht Wert.




Peskow sagte, dass die Vereinigten Staaten selbst entscheiden, welche US-Diplomaten wird die Arbeit in Russland 31.07.2017

0
Июль 31st, 2017 by