Peter über die Scheidung: das Trauma ist geblieben

Der 82-jährige Schauspieler und Regisseur Armen dschigarchanjan nach der Scheidung mit dem 38-jährigen Pianistin Виталиной Tsymbalyuk-Romanow versicherte, Sie habe die Scheidung. Das sagte er in einem Interview mit «Moskowski Komsomolez».

«Ich muss es durchstehen», sagt Peter über den Zeitraum der Scheidung von seiner Frau.

Er versicherte, dass die Kraft dazu hat er, und erzählte, dass die ärzte in der Pension Folgen, damit der Zucker daran nicht erhöht.

Trotz des Optimismus, gesteht Peter, dass die Scheidung wurde ihm nicht leicht.
«Das Trauma ist geblieben», sagt er.

Scheidung Schauspieler gab das Gericht am 27. November 2017.

Schauspieler legitimiert Beziehung mit Tsymbalyuk-Romanow im Jahr 2016. Zu diesem Zeitpunkt waren Sie vertraut sind, 15 Jahre.

16. Oktober Peter nannte seine Frau «Dieb» und sagte, dass Sie «verhielten sich abscheulich». Nach Angaben des Fernsehsenders «Rossija 1», vermutete der Regisseur Frau in dem Wunsch übernehmen Budget seines Theaters.

Der Vertreter der Frau Джигарханяна gewarnt, dass nach der Scheidung von Schauspieler können in ein Hospiz wie ein behinderter Mensch.

20. Oktober wurde bekannt, dass Tsymbalyuk-Romanow, den posten des Direktors des Theaters unter der Leitung von Джигарханяна, Entlassung auf eigenen Wunsch.




Peter über die Scheidung: das Trauma ist geblieben 29.11.2017

0
Ноябрь 29th, 2017 by