Poroschenko traf sich mit dem Patriarchen von Jerusalem und der Tempel des Heiligen Grabes

Im Rahmen des Staatsbesuchs in Israel der Präsident der Ukraine , Pjotr Poroschenko, 23. Dezember besuchte die Heilige Stadt Jerusalem, wo er mit Patriarch der Heiligen Stadt Jerusalem und ganz Palästina, Syrien, Arabien, nur Jordan Theophilus III. Darüber meldet eine Presse-Dienst des Präsidenten der Ukraine.

«Wir beten für den Frieden in der Ukraine, und Ihre Hilfe ist uns wichtig», sagte der Präsident bei einem treffen mit dem Patriarchen von Jerusalem, die fand nach dem Besuch der Präsident des ukrainischen Freiwilligen-Medic Yana Зинкевич, die sich auf die Behandlung in Israel.

Der Leiter des Ukrainischen Staates, die während der treffen mit Patriarch betonte, dass die Ukraine ist für die Erneuerung der zwischenkirchlichen Dialog.

Poroschenko hat auch eine wichtige historische Rolle, die in verschiedenen Zeiten gespielt Jerusalem-orthodoxe Kirche in der Erhaltung und Verbreitung der christlichen Werte in der Ukraine. Er betonte, dass für viele Ukrainer Jerusalem ist das Zentrum der Orthodoxen Wallfahrt.

Wiederum Patriarch von Jerusalem, Theophilos III hat «tief verwurzelt in den Jahrhunderten, die Beziehungen zwischen Patriarchat und der Ukraine». «Beten wir besonders für das Schicksal der Russisch-Orthodoxen Kirche in der Ukraine und die Wiederherstellung Ihrer Einheit, denn die Einheit ist notwendig für das Wohlergehen des Staates», sagte er.

Der Patriarch hat auch bemerkt, dass «die erfolgreiche Lösung aller Probleme liegt in der Einheit». «Wir dienen den Menschen in Freude und in Leid, wo immer Sie sind, und stehen bereit, um unseren Beitrag zur Wiederherstellung des Friedens und der Versöhnung», — sagte der Patriarch von Jerusalem.
Der Präsident zusammen mit seiner Frau und den Kindern besuchte auch die Grabeskirche, wo Sie gemeinsam mit Patriarch von Jerusalem betete ein Gebet für die Einheit der Ukrainischen Orthodoxen Kirche und den Frieden in der Ukraine.

In der Kirche des Heiligen Grabes Staatsoberhaupt begrüßte die Schwestern von Jerusalem heilig-Elisabethanischen Schwesternschaft der Barmherzigkeit, unter denen die Vertreter aller Regionen der Ukraine, einschließlich der aus Donezk und Luhansk Bereiche. Wie gesagt, den Präsidenten der Schwestern der Barmherzigkeit, in der Kirche des Heiligen Grabes, die Sie jeden Tag im Gebet für den Frieden in der Ukraine.

Zuvor Poroschenko Sprach sich in der Knesset und hielt eine Reihe von treffen mit den Spitzenbeamten Israel.




Poroschenko traf sich mit dem Patriarchen von Jerusalem und der Tempel des Heiligen Grabes 24.12.2015

0
Декабрь 24th, 2015 by