Prigogine über Putin: Nach einem treffen mit ihm raus verzaubert. Er ist verdammt charmant. Yanukovych wird so nicht versteht

Der russische Produzent Joseph Prigogine der TV-Kanal «Regen» 12. Januar äußerte sich in der Unterstützung des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin, der sagte über die Absicht, zu beteiligen und Präsidentschaftswahlen in Russland im Jahr 2018.

Prigogine sagte, dass er und eine Reihe von anderen Russischen Künstlern aus der Initiativgruppe, die hat Putin vorgeschlagen werden seine Erfüllungsgehilfen Sie «bereitwillig».

Der Produzent sagte, dass die Wahlen im Jahr 2012 war er nicht vertrauter von Putin.

«Heute beobachten wir in der Welt der Allgemeine Kollaps. Und so leicht Hass in Bezug auf unser Land… es scheint, dass in unserem Land, in der Regel, es gibt Führer, denen wir Vertrauen. Und wenn dieser Führer beschlossen, übernehmen wieder einmal Verantwortung für das Land, für das, was passiert in diesem Land… Na ja, er ist nicht wie ein KAMIKAZE. Und ich beschloss, ihm zu Vertrauen, noch einmal in der Hoffnung, dass der nächste fünf-Jahres-Plan für uns ist die größte nicht nur Wirtschaftswachstum, sondern auch unsere Glaubwürdigkeit wieder zurück auf die Weltbühne. Ich freue mich sehr», sagte Prigogine.

Seinen Worten nach, «politische Ambitionen und Führung» Putin waren für die westlichen Länder «unerwartet».

«Sie dachten nicht, dass in Russland wird ein leistungsfähiges und ein starker Führer, der fähig ist, sich zu wehren aus dem einen oder anderen internationalen Fragen. Dies ist und mit dem Nahen Osten, die sehr freundlich gegenüber der UdSSR. Nicht wir den nahen Osten in Brand gesetzt, wurden wir nicht die Initiatoren der Russisch-ukrainischen Krieges. Ich bin absolut sicher. Wenn man im juristischen Format, dann ist die Letzte Frist von Putin – oder er muss die Verfassung zu ändern, oder zu bleiben. Im letzten Stadium wäre er wahrscheinlich wollte Weg anders, wunderschön, und finden des richtigen Nachfolgers, der nicht verkauft Russland für drei Cent, Propyl nicht», sagte der Produzent.

Prigogine nannte Putin «verdammt charmant».

«Wir sind nicht лизоблюдничаем, es ist nicht für uns. Wir sind vertraut mit vielen der Präsidenten der verschiedenen Länder und Staaten. Wir Falten die Vorstellung über eine bestimmte Sympathie oder Antipathie. Nach jedem treffen mit Wladimir Wladimirowitsch, du wirst verzaubert. Ich schwöre. Er ist verdammt charmant, humorvoll, und so verkürzt die Distanz und bleibt ein einfacher Mann war, und vertieft sich in irgendwelche Macken, von denen ich nur staunen Dayus. Wir trafen uns mit vielen Führern, und wir mit Janukowitsch getroffen, er kann nicht», sagte er.

Die Präsidentschaftswahlen in der Russischen Föderation am 18. März 2018.

Putin kündigte seine Absicht, zu kandidieren, 6. Dezember 2017. Die Partei «einheitliches Russland» begrüßte seine Entscheidung zu gehen auf Wahlen als der unabhängige Kandidat.

26. Dezember offiziell die Initiativgruppe hat Putin den Kandidaten für den Präsidenten Russlands. 28. Dezember der Wahlkommission der Russischen Föderation hat seine Gruppe der Wähler und hat es der Präsident der Russischen Föderation Wahlkampf beginnen. Am 5. Januar in Russland begann die Sammlung von 300 tausend Unterschriften zur Unterstützung der Selbstpromotion Putin.

12. Januar im Hauptquartier Putin hat erklärt, dass die erforderliche Anzahl von Unterschriften gesammelt zur Unterstützung seiner Selbstpromotion.

Nach den Ergebnissen der Umfrage «Levada-Center», durchgeführt vom 1. bis 5. Dezember, den amtierenden Präsidenten bei den Wahlen bereit, unterstützen 61% der Befragten.




Prigogine über Putin: Nach einem treffen mit ihm raus verzaubert. Er ist verdammt charmant. Yanukovych wird so nicht versteht 13.01.2018

0
Январь 13th, 2018 by