Putin hielt eine große Pressekonferenz, der IWF wird nicht in die Ukraine, WADA hilft convict Russischen Athleten im Doping. Die Hauptsache für den Tag

Putin hielt eine große Pressekonferenz

14. Dezember der russische Präsident Wladimir Putin hielt eine große Pressekonferenz, auf der dreieinhalb Stunden antwortete auf die Fragen russischer und ausländischer Journalisten. Ihm stellten 54 Problem. Der russische Führer sagte, dass er auf die Wahlen des Präsidenten der Russischen Föderation als der unabhängige Kandidat. Putin nannte die Handlungen des Ex-Präsidenten von Georgien, der Führer «zur Bewegung der Leute нових Kräfte» Michail Saakaschwili in der Ukraine «плевком ins Gesicht der ukrainischen und georgischen Völker». Er sagte, dass der US-Präsident Donald Trump kann nicht zur Verbesserung der Beziehungen zwischen Washington und Moskau-und wieder wies die Intervention der Russischen Föderation in der Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Der russische Führer sagte, dass Russland hat sich aus der Rezession und «ging auf die Bühne für eine erfolgreiche Entwicklung». Aussagen über die Beteiligung Russlands an dem Zusammenbruch des polnischen Präsidenten des Ausschusses des in der Nähe von Smolensk im Jahr 2010 Putin als «Unsinn und Bluff».

Die IWF-Mission ist noch nicht plant, die Ukraine zu besuchen

Kommissarischer Leiter der Nationalbank der Ukraine Jakov Смолий sagte, dass die NBU wartet auf die Ankunft in Kiew die Mission des Internationalen Währungsfonds im Januar. Er sagte, dass die Nationalbank Tranche des IWF erwartet im zweiten Quartal 2018. Der offizielle Vertreter des IWF, William Murray sagte, dass die Ankunft der Mission des Fonds in Kiew im Rahmen der vierten Revision des Programms der Zusammenarbeit mit der Ukraine noch nicht in der Tagesordnung des IWF.

WADA hilft convict Russischen Athleten im Doping

World Anti-Doping agency (WADA) informierte über die Zusammenarbeit der Agentur mit 60 internationalen Sportorganisationen in der Anti-Doping-Ermittlungen. Der Direktor der WADA Untersuchungen an Intelligenz und Günter Younger sagte, dass verwendet werden Daten aus einer Moskauer Anti-Doping-Labor. Mit der Agentur wird insbesondere die Zusammenarbeit der internationale Fußball-Verband (FIFA).

Йозвяк sagte, dass die Staats-und Regierungschefs vereinbart, weitere sechs Monate zu verlängern Sanktionen gegen Russland

Nach Angaben der Brüsseler Korrespondenten des «Radio Liberty» Ricarda Йозвяка, die Staats-und Regierungschefs der europäischen Union haben vereinbart, verlängern die wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland für sechs Monate. Er sagte, dass offiziell über diese Entscheidung informiert nächste Woche.

«Ärzte ohne Grenzen» nannte die Ungefähre Zahl der Toten in Myanmar Zusammenstößen

25. August bis 24. September im Bundesstaat Rakhine in Myanmar kamen nicht weniger als 6700 Muslime-Zusammenstößen, darunter 730 Kinder im Alter bis zu fünf Jahren, berichtete die Vertretung der Organisation «Ärzte ohne Grenzen» in Bangladesch. Es wird bemerkt, dass der Höhepunkt der Sterblichkeit kam in der ersten Woche Anti-Terror-Operation, die мьянманские Sicherheitskräfte führten in den Siedlungsschwerpunkten Zusammenstößen. In der Organisation der Meinung, dass die Zahl der Toten erreichen kann 13 759 Personen.

Die Botschafter erklärten die G7 Unterstützung NABU

Botschafter der Länder der «Big Seven» erklärt, dass weiterhin die Nationale Anti-Korruptions-Büro der Ukraine. Sie stellten fest, dass die unabhängige Anti-Korruptions-Institutionen unterstützen die ukrainischen Bestrebungen zu Reformen.

Aus dem Odessaer Gefängnis produzieren für den Austausch von Gefangenen

13. und 14. Dezember die Gerichte von Odessa verfügte Freilassung aus der Haft eine Reihe von Gefangenen in der vorprobenjugendstrafanstalt von Odessa. Es handelt sich insbesondere, über фигуранте Strafverfahren über die Ereignisse am 2. Mai 2014 in Odessa россиянине Eugenia Мефедове. Im Büro des Anklägers erklärt, dass er freigelassen wurde, zu tauschen.




Putin hielt eine große Pressekonferenz, der IWF wird nicht in die Ukraine, WADA hilft convict Russischen Athleten im Doping. Die Hauptsache für den Tag 15.12.2017

0
Декабрь 15th, 2017 by