Pynzenyk: Wer schreibt das Programm, wodurch die Ukraine die IWF-Geld zurück? Natürlich ist die Ukrainische Regierung

Die Bedingungen in den Dokumenten über die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds schreibt die Ukrainische Regierung, dann werden Sie diskutiert mit dem IWF. Dies sagte der Abgeordnete der Leute von Blok Petro Poroshenko, der ehemalige Wirtschaftsminister und Ex-Finanzminister der Ukraine Wiktor pinzenik in der Sendung «БАЦМАН» der Chefredakteur der Ausgabe «GORDON» Алеси Бацман auf dem Kanal «112 Ukraine».

«Der IWF ist das Gerüst, auf dem basieren die Möglichkeiten der anderen Gläubiger. Wer schreibt das Programm? Natürlich, Die Ukraine. Es stimmt mit dem IWF. Natürlich ist es ein Gläubiger, der will das Geld zurück. Natürlich will er Entscheidungen, mit denen das Land das Geld zurück. Ob einfache Lösung ist? Nein, denn die Situation ist nicht einfach. Es ist ein Dokument, das schreiben und unterzeichnen die Vertreter der ukrainischen Regierung. Es unterzeichnet der Ministerpräsident, der Finanzminister, der Vorsitzende der Nationalen Bank der Ukraine und in letzter Zeit und der Präsident der Ukraine. Aber das bedeutet nicht, dass das Freehand-Dokument. Er vorher mit dem IWF diskutiert, vereinbart Positionen, weil Sie nicht unter allerlei Verpflichtungen Geld geben», – sagte der Abgeordnete.

Zur gleichen Zeit hat er bemerkt, dass die Ukraine braucht die Zusammenarbeit mit dem IWF.

«Einfach nur «Nein» zu sagen, aber es wäre die Unwahrheit. Die Mittel des IWF sind nicht notwendig für Ihr Budget. Wir zahlen aus dem Budget in der Landeswährung. Diese Mittel sind im Extremfall möglich wäre Indirekter Weise durch eine Option, die Sie in Erinnerung (die Emission von Mitteln der Nationalbank. «GORDON»). Sündige Tat nicht erinnern werde dieses Organ», – sagte pinzenyk.

Er wies darauf hin, dass das Problem in einem Mangel an Devisen.

«Die Auslandsverschuldung der Ukraine beträgt $115 Mrd., etwa die Hälfte zurückgegeben werden müssen, im Laufe des Jahres. Woher? Welche Quelle? Ohne Kreditvergabe der Situation halten unmöglich. Sie können an anderer Stelle Holen Sie sich eine Währung? Nein, für uns die Märkte nicht geöffnet. Währungsfonds ist die Grundlage, auf der die Kredite gegeben werden, der europäischen Union (EU nicht geben uns Geld, wenn Stoppt das Programm des IWF) und sogar direkte kommerzielle Kredite ermöglicht das Programm Zusammenarbeit mit dem IWF. Warum der IWF kann lieben, kann nicht lieben, kann man hassen, aber es ist für die Ukraine notwendig, denn es gibt keine Alternative», sagte der Politiker.

Pynzenyk: die Ukraine muss eine Entschädigung von Russland für Verluste und Schäden, die auf der Krim und im Donbass. Lesen Sie die volle Version des Interviews

Das Letzte Memorandum über die Zusammenarbeit Ukraine und dem IWF unterzeichneten im März 2015 für vier Jahre die Stiftung sollte die Ukraine von $17,5 Milliarden Im Rahmen dieses Programms die Ukrainische Regierung hat bereits vier Tranchen in Höhe von $8,7 Mrd.

Im Mai 2017 im IWF berichtet, dass für den Abschluss der Revision des Programms erwarten von den Behörden der Ukraine Gewährleistung der Parlamentarischen Unterstützung der Land -, Renten-Reformen, Anti-Korruptions-Rechnungen und Intensivierung der Privatisierungen.

26. Oktober in der Nationalbank der Ukraine bemerkt, dass der erwartete Geldeingang frühestens im ersten Quartal 2018.

18. Dezember der IWF sagte, dass die ukrainischen Behörden müssen korrigieren die Preise für Erdgas auf dem Binnenmarkt bis zum Niveau der Importpreise.




Pynzenyk: Wer schreibt das Programm, wodurch die Ukraine die IWF-Geld zurück? Natürlich ist die Ukrainische Regierung 13.01.2018

0
Январь 13th, 2018 by