Rechte für Fahranfänger in der Ukraine ausgestellt werden auf zwei Jahre

Die Regierung hat änderungen der Verordnung über das Verfahren der Erteilung der Fahrerlaubnis, die ausgestellt werden Fahranfänger auf zwei Jahre.

Die entsprechende Verordnung des Ministerkabinetts №885 vom 10. November 2017 veröffentlicht in der Zeitung «Kurier uriadovyi» am 25.

In der Begründung heißt es, dass die Annahme der Urkunde aufgrund der Notwendigkeit, die «grundlegenden Veränderungen in Bezug auf die Verkehrsteilnehmer, die Regeln der Straßenverkehrsordnung», dass dürfte zu einem Rückgang der Zahl der Unfälle.

Nach der neuen Norm, die Rückkehr des Führerscheins Personen, ohne Rechte, nicht erfolgt. Und das Zertifikat des Fahrers wird in der Servicestelle des Ministeriums von inneren Angelegenheiten gemeldeten Wohnsitz für seine Zerstörung.

Um die Rechte zu erhalten, die der Fahrer wird durch die neuen gehen alle Verfahren, die für angehende Autofahrer, einschließlich der ärztlichen Untersuchung und geben theoretische und praktische Prüfungen im Service-Center des Ministeriums von inneren Angelegenheiten.

Austausch temporäre Rechte auf ständige erfolgt keine Prüfungen vorgesehen, wenn ein Fahranfänger innerhalb von zwei Jahren ab dem Tag der Erteilung des Ausweises nicht mehr als zwei mal habe ich verkehrsregulierungen verletzt.

Wenn gegen ihn wurden drei weitere Verwaltungsberichte, Austausch des Führerscheins erfolgt nach einer theoretischen und praktischen Prüfung im Servicecenter des Ministeriums von inneren Angelegenheiten.




Rechte für Fahranfänger in der Ukraine ausgestellt werden auf zwei Jahre 27.11.2017

0
Ноябрь 27th, 2017 by