Rozenko: die Ukrainer spüren die Erhöhung der Tarife erst ab Oktober dieses Jahres

Die Ukrainer spüren die Wirkung der Erhöhung der Tarife erst ab Oktober dieses Jahres. Darüber in der Sendung Espresso.TV sagte der Vize-Premierminister Pavel rozenko.

«Die Ukrainer spüren die Wirkung der Erhöhung der Tarife nur mit dem Monat Oktober. Erstens — für diejenigen, die mit Gas besteht die Möglichkeit, den entsprechenden staatlichen Programmen zur Reduzierung der Gebühren für den Verbrauch von Erdgas, insbesondere in Umsetzung der entsprechenden Energiesparmaßnahmen. Diese reduzieren den Verbrauch von Gas und Strom zum heizen für private Häuser», sagte der Vize — Premier.

In der Ukraine ist mit dem heutigen Tag doppelt so teurer Wärme und Warmwasser

Zweitens hat rozenko bemerkt, gibt es ein Programm der Subventionen, und neigen dazu, sich sorgen machen, so sparen Sie Geld und erleben Sie den nächsten Winter sind diejenigen, die die Subventionen nicht erhalten haben.

«Menschen, die Subventionen erhielten, und das sind 5,5 Millionen der ukrainischen Familien, die wissen, dass Sie sich keine sorgen. Der Staat in vollem Umfang kompensiert die Erhöhung der Preise für Wohnungs-und Kommunalwirtschaft», — hat er bemerkt.

Nach den Prognosen des Ministers der Sozialpolitik Andrey Reva, die Anzahl der Empfänger von Subventionen, die in der folgenden Heizungsjahreszeit gab ein Wachstum von 5,5 bis 9 Millionen Haushalte, beginnt zu sinken nach 1,5-2 Jahren, hat eine Presse-Dienst des Ministeriums der Sozialpolitik.

Wie es in der Nachricht, darüber Reva sagte bei einem treffen mit Vertretern des Ministeriums der Sozialpolitik, des Ministeriums der Finanzen, des Staatszentrums der Beschäftigung (ГЦЗ) und des Rentenfonds der Ukraine (PFC).

Eine Presse-der Dienst hat berichtet, dass das Thema des Treffens war der Austausch von Informationen in elektronischer Form zwischen den ämtern zu erleichtern, erhalten Sozialleistungen Ukrainer.

«In den letzten zwanzig Jahren haben die Menschen bei der Beantragung von Sozialleistungen und Renten gezwungen, zu Fuß in einem Kreis für die verschiedenen Anfragen, dann gibt es Datenbanken, wo diese Hilfe gibt es in elektronischer Form. Müssen nur dem Austausch von Informationen zwischen dem Finanzministerium, ГЦЗ, PFC und des Sozialministeriums hat. Und das muss in kurzer Zeit», zitiert der Reba eine Presse-Dienst.

Wie bereits erwähnt, ist für diese Vertreter der Behörden, die beabsichtigen, eine Liste der notwendigen Informationen, die Sie benötigen, erhalten Sie von Partner.

Wie berichtet, im Ministerium für Sozialpolitik prognostizieren, dass die Zahl der Familien, die nach Erhalt der Subventionen für die Zahlung ZHILISHCHNO-Dienstprogramme, in einer Heizungsjahreszeit von 2016-2017 Jahren wachsen bis zu 8-9 Millionen mit 5,5 Millionen nach der Gründung seit dem 1. Mai einheitlichen Preise für das Gas für alle Verbraucher.

Im Ministerium der Finanzen darauf hingewiesen, dass im Jahr 2015 die 43% Stromrechnungen wurde Beihilfe.

Im Budget des letzten Jahres lag 35 Milliarden hryvnias auf diesen Zwecken, und im Jahr 2016 Kosten von mehr als 40 Milliarden Griwna. Nach den Prognosen des Ministeriums der Finanzen, im Jahr 2017 kann dieser Betrag um bis zu 70-80 Milliarden Griwna.

Wir werden erinnern, am 10. Juni in der ganzen Ukraine, gemäß der Entscheidung der Nationalen Kommission für die Regulierung der Bereiche Energie-und Versorgungsunternehmen (НКРЭКУ), Preise auf kühle Wasser stieg um 15%.

Und seit dem 1. Juli НКРЭКУ doppelt so erhöht die Tarife für Wärmeenergie und Dienstleistungen zentrale Heizung für die Bevölkerung.

In der Ukraine ist mit dem heutigen Tag doppelt so teurer Wärme und Warmwasser

In der Ukraine seit dem 1. Juli ging der Dienst auf der zentralisierten heissen Wasserversorgung und der Heizung, was im Zusammenhang mit der Errichtung des einheitlichen Gaspreise für Haushalte und Unternehmen teplokommunenergo auf dem Niveau von 6,8 tausend UAH pro tausend Kubikmeter. Die entsprechenden Entscheidungen zuvor getroffen wurden, wird die Nationale Kommission, die Regulierung im Bereich der Energie-und Versorgungsunternehmen (НКРЭКУ), schreibt UNIAN.

Die entsprechenden Entscheidungen zuvor getroffen wurden, wird die Nationale Kommission, die Regulierung im Bereich der Energie-und Versorgungsunternehmen (НКРЭКУ). Die Kosten für 1 CBM Warmwasser hängt vom Unternehmen, die diese Dienstleistungen, sondern auch von der Verfügbarkeit Handtuchwärmer.

In der Hauptstadt Lieferung von Warmwasser engagiert mit der Firma «Kyivenergo» und «Euro-Renovierung» (Дарницкая KWK), und die Preise sind auf Augenhöhe mit den 35-43 UAH pro Kubikmeter. So können die Kosten für Warmwasser von «kiyevenergo» von Juli beträgt 83,1 UAH pro Kubikmeter mit einem beheizten Handtuchhalter und 76,71 UAH ohne Handtuchwärmer. Bei Ihrem «Rekonstruktion Euro» — tarif auf dem Niveau von USD 71,83 66,37 und UAH beziehungsweise.

Verbraucher von Dienstleistungen «Львовтеплоэнерго» bezahlen beziehungsweise 80,42 UAH und 74,03 UAH. Für die Verbraucher «Зализнычтеплоэнерго» (das Gebiet von Lvov) rate in Höhe von 77,42 USD und USD 71,54. In Odessa die Kosten für Warmwasser um bis 77,18 UAH in Gegenwart Handtuchwärmer und bis 71,37 UAH ohne ihn.

Außerdem НКРЭКУ seit Juli hat fast die Hälfte Preise für die Fernwärme. Zum Beispiel, die Kosten für 1 Гкалл Wärme von der Firma «Kyivenergo» für die Konsumenten (bei vorliegen der Wohnung oder Brownie Stunden) steigt mit 657,24 UAH bis 1416,96 UAH, und in Ermangelung von Instrumenten der Rechnungslegung die Kosten für die Heizung eines Quadratmeters des Raumes kostet 32,97 USD/Monat verglichen mit 16,14 USD/Monat. Früher.

Dienstleistungen «Euro-Sanierung» steigen bis 1204,18 UAH/Гкалл und 31,86 USD/qm pro Monat, beziehungsweise.

Ein ähnliches Niveau der Zunahme von Zolltarifen wird und in einigen anderen Städten des Landes. Ausführlicher mit der Struktur der Tarife und Ihre neue Größe in allen Regionen der Ukraine finden Sie auf unserer Website НКРЭКУ.




Rozenko: die Ukrainer spüren die Erhöhung der Tarife erst ab Oktober dieses Jahres 01.07.2016

0
Июль 1st, 2016 by