Saakaschwili: Ich bin sehr dankbar, dass Polizisten, die kriminelle Ordnung nicht erfüllt

Der Ex-Vorsitzende von Odessa regionalstaatsregierung Michail Saakaschwili kam in Lwiw auf Einladung «auf einen Kaffee» vom Lemberger Bürgermeister Andriy Sadovyi. Darüber Saakaschwili sagte der Presse, anlässlich der zentralen Lemberger Platz «Markt», der Korrespondent der «GORDON».

«Ich möchte sagen vielen Dank an alle, und mein Freund Gartengrundstück», sagte er.

Der Politiker hat bemerkt, dass in Eile in die Ukraine, weil er «wartete auf den Kaffee» der Bürgermeister von Lvov.

«Dass Sie nicht nur tun, damit ich keine Zeit auf einen Kaffee… Ich habe versucht, geben Sie Ihren Reisepass, sich an die Grenzsoldaten, mit der bitte, über den Schutz des ukrainischen Staates… Heute verhöhnen die Menschen, imitierten die Minen, Tanten holten, перепугали Leitern… Aber bei Ihnen ist nichts passiert, weil die Menschen nicht leiden, da Sie gezwungen waren, durchzubrechen», betonte Saakaschwili.

Er fügte hinzu, dass wieder einmal nicht die Ukrainer desillusioniert und «bereit, Ihr Leben zu geben» für die Ukraine.

«Ich bin sehr dankbar, dass Polizisten, die kriminelle Ordnung nicht erfüllt, Sie gingen nicht gegen die Menschen und alles getan, um nicht auf Kampf gehen, um nicht weiter über seinen Vorgesetzten, und alle Taten nach dem Gesetz», – hat der Politiker erzählt.

Laut Saakaschwili, war er bereit, den offiziellen Weg zu gehen und geben Sie an der Grenze den Pass, aber er gab keine solche Möglichkeit.

Verlor die Ukrainische Staatsbürgerschaft Saakaschwili wollte heute wieder in die Ukraine durch einen Kontrollpunkt «krakovets». Seine Anhänger gründeten dort die Zeltstadt.

Der ehemalige stellvertretende Generalstaatsanwalt der Ukraine David Сакварелидзе berichtet, dass zu einem Kontrollpunkt entsorgen in Bussen Tanten.

Statt der überquerung der Grenze auf «Краковце», Saakaschwili zunächst versuchte, die Einreise in die Ukraine mit dem Zug «Intercity», aber der Zug hielt. Nach dieser Politiker sagte, dass sein Team an der polnischen Grenze «kehrt zurück zum ersten Plan» und geht auf einen Kontrollpunkt «krakovets», aber stattdessen ging in einem Kontrollpunkt «shegini». Die Polen verpassten Bus mit Saakaschwili und den Abgeordneten von Leuten, aber die Ukrainische Seite hat die Grenze angeblich wegen der SBU übergang über den Bergbau. Nach dieser Menge Unterstützer von Saakaschwili hat den Cordon der Wachen und begleitete die Politik auf dem Territorium der Ukraine.

«GORDON» nach den Ereignissen an der Grenze im Online-Modus.




Saakaschwili: Ich bin sehr dankbar, dass Polizisten, die kriminelle Ordnung nicht erfüllt 11.09.2017

0
Сентябрь 11th, 2017 by