Saakaschwili kündigte an, Rechtsmittel gegen das Dekret über den Verlust der Staatsbürgerschaft in админсуде und EMRK

Der Ex-Präsident von Georgien und der ehemalige Leiter des Gebiets von Odessa Michail Saakaschwili im Interview «zum Ukrainischen Pravda» ich habe erklärt über die Absicht, Einspruch gegen die Verordnung über den Verlust der ukrainischen Staatsbürgerschaft im Verwaltungsgericht und dem europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR).

«Wir gehen vor dem Verwaltungsgericht. Wenn im Verwaltungsgericht nicht funktionieren, dann gehen wir in Straßburg», sagte Saakaschwili.

Er sagte, dass die Verordnung der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko, begann die «unvermeidliche Prozess der Unordnung der macht».

«Diesen Prozess weiter beschleunigen wird. Es wird immer mehr und mehr abwenden von Menschen, die internationale Gemeinschaft. Irgendwann werden die Leute einfach sagen «genug». In der Ukraine war eine Revolution, aber es gab keine revolutionären Veränderungen. Die Revolution muss die Fertigung von den Veränderungen und den tatsächlichen Ersatz der politischen Klasse. Und dies geschieht in den kommenden Monaten. Die neue politische Klasse bereit», sagte der Politiker.

Saakaschwili fügte hinzu, dass die gegenwärtige Führung des Landes «bereits einen Ersatz».

«Sie atmen Sie in den Nacken», betonte er.

26. Juli der Öffentliche wandernde Dienst der Ukraine berichtet, dass Poroshenko hat die Verordnung über den Verlust der ukrainischen Staatsbürgerschaft Saakaschwili wegen der falschen Daten, die er angegeben hat bei Erhalt der Staatsbürgerschaft. Insbesondere nicht mitgeteilt, dass auf dem Territorium Georgiens er in Abwesenheit verhaftet.

Saakaschwili sagte, dass die Entscheidung ist das Ergebnis der «договорняка» zwischen «oligarchischen Clans» Poroschenko und dem ehemaligen Premierminister Georgiens von Bidzina iwanischwili.

Der Ex-Präsident von Georgien berichtet, dass jetzt die Herberge bei verwandten in den USA.

27. Juli auf dem Platz der Unabhängigkeit in Kiew hat die Volksversammlung zur Unterstützung der Politik. Im Verlauf der Handlung Anwalt Paul Богомазов berichtet, dass das Dekret Saakaschwili über den Verlust der ukrainischen Staatsbürgerschaft angefochten wird.




Saakaschwili kündigte an, Rechtsmittel gegen das Dekret über den Verlust der Staatsbürgerschaft in админсуде und EMRK 29.07.2017

0
Июль 29th, 2017 by