Saakaschwili sagte, dass die Regierung «bereitet drei Szenarien» für den Fall seiner Rückkehr in die Ukraine

Der Ex-Chef der Gebietsverwaltung Odessa, der ehemalige Präsident Georgiens, Michail Saakaschwili bestätigte die Absicht, in die Ukraine zurückzukehren 10. September. Darüber erklärte er in einem Interview des Fernsehsenders NewsOne, bleibend in Warschau, 30. August.

«Ich bereite mich auf die Rückkehr in die Ukraine. In den nächsten Tagen fahre ich in den europäischen Ländern. Ich fliege nach Kopenhagen, auf der Sitzung des Präsidiums der europäischen Volkspartei, wo ich treffen mit europäischen Politikern. Ich schließe nicht aus, dass die fliege auch in Brüssel auf einer Sitzung mit европарламентариями», sagte der Politiker.

Seinen Worten nach, 10. September um 12.00 Uhr will er über die Grenze der Ukraine an einem Kontrollpunkt «krakovets».

Der Politiker sagte, dass die Ukrainische Regierung «bereitet drei Szenarien» für den Fall des Auftretens an der Grenze.

«Die erste – nicht zu lassen Saakashvili über die Grenze, ihm den Pass wegnehmen und zurück nach Polen zu vertreiben. Der zweite überspringen Saakaschwili in die Ukraine, aber dann unter verschiedenen Vorwänden zu verhaften und den Prozess der Auslieferung», sagte er.

Dritte, nach seinen Worten, Wahl – Chaos an der Grenze.

26. Juli, wenn Saakaschwili in den USA, der Öffentliche wandernde Dienst der Ukraine berichtet, dass der Präsident Petro Poroshenko hat die Verordnung über den Verlust der ukrainischen Staatsbürgerschaft Saakaschwili wegen falschen Daten, die er angegeben hat bei Erhalt der Staatsbürgerschaft. Insbesondere nicht informiert, dass auf dem Territorium Georgiens er in Abwesenheit verhaftet.

Am 7. August der Politiker sagte, dass bei der Ausreise aus den USA und der Ankunft in Polen hatte er keine Probleme mit der Verwendung des ukrainischen Pass.

Am 8. August fuhr Saakaschwili aus Polen und in Litauen angekommen.

16. August Saakaschwili sagte, dass er in der Ukraine 10 September durch den Zollpunkt «krakovets».

«Mit uns wird es viele Journalisten, mit uns werden die Abgeordneten, die mich begleiten wollen die Ukrainer, die Leben in Polen», – hat er bemerkt.




Saakaschwili sagte, dass die Regierung «bereitet drei Szenarien» für den Fall seiner Rückkehr in die Ukraine 31.08.2017

0
Август 31st, 2017 by