Saakaschwili über Poroschenko: der Mann und blieb so banal торгашом

Der Ex-Präsident von Georgien und der ehemalige Leiter von Odessa regionalstaatsregierung Michail Saakaschwili sagte, dass der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko, blieb «banal торгашом». Er hat darüber im Interview «zur Ukrainischen Wahrheit».

«Meine wichtigste Fehler war, dass ich zunächst falsch verstanden die Motivation Poroschenko. Es ist sehr einfach eigentlich – Geld zu verdienen. Dieser Mann ist so banal und blieb торгашом. Ich arbeitete in der Administration des Präsidenten und weiß, dass die meiste Zeit Poroschenko löst am Arbeitsplatz Ihre geschäftlichen Fragen». – hat er bemerkt.

Saakaschwili fügte hinzu, dass инвестбанкир Makar Pasenyuk, der erste vizekopf des Bruchteils des Blocks von Petro Poroshenko in der Verkhovna Rada Igor Kononenko, der Abgeordnete der Leute von dieser Fraktion Alexander Granovsky und der erste Vizesekretär des staatssicherheits-und verteidigungsrats der Ukraine Oleg Гладковский in der Administration des Präsidenten «sind fast rund um die Uhr».

«Ich habe irgendwann den Eindruck, dass diese Menschen dort Leben einfach. Alles andere ist für ihn nur eine Formalität», sagte der Politiker.

In der Erklärung Poroschenko angegeben, dass es vorteilhaft ist das der Besitzer von mehreren Dutzend Unternehmen, insbesondere die Aktiengesellschaft «International Investment Bank», Werk «Lenin-Schmiede», Marketing-Firma «Внешэкономсервис», die Versicherungsgesellschaft «Країна», Fonds «Prime Эссетс Capital» und andere.

Nach den Informationen der Ausgabe «Focus», nach den Ergebnissen des Jahres 2016 Zustand Poroschenko war $589 Millionen In der Rangliste der reichsten Menschen der Ukraine gemäß der Version dieser Zeitschrift ist er auf dem achten Platz.




Saakaschwili über Poroschenko: der Mann und blieb so banal торгашом 29.07.2017

0
Июль 29th, 2017 by