Samsung hat die Führung auf dem amerikanischen Markt. Apple verliert an Boden

Das Südkoreanische Unternehmen Samsung zum ersten mal in den letzten zwei Jahren zu einem Marktführer im Smartphone-Markt von Nordamerika. Nach Angaben der Agentur Yonhap, die sich auf die Berechnungen von Strategy Analytics im zweiten Quartal der Anteil der koreanischen Unternehmen erreichte 32,7% Marktanteil, schreibt Prime.

Der ehemalige Marktführer Apple fiel auf den zweiten Platz mit einem Anteil von 24,5%.

Es wird bemerkt, dass die Verschlechterung der Marktposition von bereits Auswirkungen auf die finanzielle Performance des US-Unternehmens.

Im Dritten Quartal des Geschäftsjahres 2016 Einnahmen «des Herstellers Apple Gadgets» fiel um 14,6% auf 42,36 Milliarden Dollar, und der Nettogewinn sank sofort auf 26,9% im Vergleich zum Vorjahr und belief sich auf 7,8 Milliarden US-Dollar.

Die Dritte Position hält andere koreanische Unternehmen LG, das Controlling 16,3% des Smartphone-Marktes in Nordamerika.

In den top-5 sind auch die chinesische ZTE und TCL.

Wir werden erinnern, im April die Firma Apple in diesem Quartal zum ersten mal seit 2003 berichtet über einen Rückgang der Einnahmen, sondern auch über den Rückgang der Verkäufe der Smartphones iPhone.




Samsung hat die Führung auf dem amerikanischen Markt. Apple verliert an Boden 03.08.2016

0
Август 3rd, 2016 by