Saudi-Arabien schickt Bodentruppen in Syrien für den Kampf gegen «ISIL». Die endgültige Entscheidung

Saudi-Arabien schickt Bodentruppen in Syrien zur Verstärkung der Bekämpfung der militanten «Islamischen Staates».

Darüber berichtet die DW.

«Saudi-Arabien schickt Bodentruppen in Syrien zur Bekämpfung der militanten Islamisten. Die saudischen Militärs nannten am Donnerstag, 11. Februar, die Entscheidung «endgültig und unwiderruflich», heißt es in der Mitteilung.

Brigadegeneral Ahmed Al-Ассири, insbesondere, sagte, dass Riad bereit, weiter zu kämpfen gegen die Islamisten in der Zusammensetzung der Koalition unter Führung der USA. Dabei wies er darauf hin, dass die Entsendung von Soldaten in Syrien — die Entscheidung «ausschließlich von Saudi-Arabien».

Darüber hinaus sagte Al-Ассири, auch wenn der Iran ernsthaft vorhat, zu kämpfen mit der IG, die Behörden des Landes sollten aufhören, die Unterstützung des Terrorismus in Syrien und im Jemen.

Früher Riad beschuldigt Teheran, die Hilfe der militanten Anti-Regierungs-schiitischen Bewegung Hütte im Jemen und die Allianz mit dem Regime des syrischen Präsidenten Baschar Al-Assad.

Wir werden erinnern, dass die saudischen Behörden und pflegte zu sagen, seine Bereitschaft zur Unterstützung einer Bodenoperation in Syrien.




Saudi-Arabien schickt Bodentruppen in Syrien für den Kampf gegen «ISIL». Die endgültige Entscheidung 12.02.2016

0
Февраль 12th, 2016 by