SBU berichtet über den Verdacht Offizier der Russischen Föderation, Kämpfer befehligte

Der Sicherheitsdienst der Ukraine in Abwesenheit berichtete über den Verdacht der Russischen Söldner, die gefoltert und getötet Ukrainische Militär.

Darüber meldet eine Presse-abteilungsdienst.

«Der Bürger Russlands Denis Iwanowitsch Iwanow (Spitzname «Bully») im April 2014 trat der Terroristenorganisation «LNR» und führte illegale bewaffnete Gruppierung, die nachrangige GRU des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation», – wird in der Nachricht erzählt.

In der Abteilung hat Hinzugefügt, dass gemäß seinem Auftrag die Terroristen führten immer wieder Artillerie-Beschuss von Ansiedlungen des Gebiets von Luhansk.

«Kudrin zusammen mit anderen Kämpfern beteiligte sich an den Morden und Folter vom militärischen Personal von Streitkräften der Ukraine und Plünderungen der Zivilbevölkerung», – hat in SBU berichtet.

Außerdem am Anfang des Jahres 2015 während der Angriff auf debaltseve, befahl der russe Terrorgruppe «3. мотострелковый Bataillon 2. separaten Infanterie-BRIGADE der 2. Armee-Korps «LNR». Für Ihre Verbrechen ausgezeichnet wurde фейковою Belohnung – der Orden «Für Mut «II Grad».

Kudrin absolvierte Serpuchow Military Institute Raketentruppen, Militärdienst in der Gruppe des kämpfenden Managements der Division der militärischen Sicherheit in Irkutsk.

Dokumentieren der kriminellen Tätigkeit von Russen gemacht im Rahmen der geöffneten Strafverfahren nach Teil 1 des Artikels 258-3 (Schaffung der Terroristengruppe) Strafgesetzbuch der Ukraine. Ein Angreifer berichtet über den Verdacht in Abwesenheit. Der Ort der Registrierung, gemäß den Regeln des internationalen Zivilprozessrechts, gerichtet sind offizielle Dokumente.

Wir werden erinnern, im August letzten Jahres der Sekretär des staatssicherheits-und verteidigungsrats Oleksandr turchynov hat erklärt, dass in den Einheiten, die im Krieg auf der Donbass gegen die Ukraine, einheimische und Söldner aus Russland machen nun weniger als die Hälfte, und leiten Personalwesen Russischen Offiziere – die Namen von einigen von Ihnen bekannt.

Wiederum in SBU erzählt, welche die Russischen Generäle leiten die Truppen auf der Donbass.




SBU berichtet über den Verdacht Offizier der Russischen Föderation, Kämpfer befehligte 25.02.2016

0
Февраль 25th, 2016 by