Schwiegersohn Trump Ermittler verhörten Müller — Associated Press

Der Schwiegersohn des US-Präsidenten Donald Trump Jared Kushner verhörten die Ermittler aus dem Team спецпрокурора Robert Mueller. Darüber berichtet die Agentur Associated Press mit der Verbannung auf die eigene Quelle mit den Untersuchungen von Kommunikationen Umgebung Trump mit Russland.

Das treffen fand in diesem Monat und dauerte maximal 90 Minuten.

Laut einem Insider, Fragen betrafen den ehemaligen Sicherheitsberater von Michael Flynn. Insbesondere die Ermittler versuchten herauszufinden, ob Kushner Information, die es rechtfertigte ein ehemaliger Berater.

Gesprächspartner AP fügte hinzu, dass die Fragen über die Флинне stellten viele Zeugen aus dem Weißen Haus.

Flynn entlassen von seinem posten als Berater nach 24 Tagen nach der Ernennung des trampa, im Februar 2017. Der Grund für seine Pflege im Weißen Haus genannt «Vertrauensverlust» seitens des Präsidenten.

In der Januar-Ausgabe von The Wall Street Journal berichtete, dass die Geheimdienste forschten Zusammenhang Flynn mit Vertretern der Russischen Behörden. Insbesondere untersucht telefonieren Flynn dem Russischen Botschafter in den USA Sergej Кисляку gemacht Ende Dezember 2016. Es ist bekannt, dass am Tag der Einführung von zusätzlichen Sanktionen gegen den Kreml, 29. Dezember, verzeichnete fünf Telefongespräche Berater und Кисляка.

Die Zeitung The Washington Post unter Berufung auf eigene Quellen schrieb, dass Flynn besprach mit Кисляком Aufhebung der Sanktionen gegen den Russischen Föderation. Laut The New York Times, der Berater des Präsidenten von FBI-Agenten befragt. Flynn geleugnet, dass die Sanktionen waren ein Thema seiner Gespräche mit Кисляком.

In der April Ausgabe von The Washington Post unter Berufung auf Dokumente, veröffentlichte das Weiße Haus, berichtete, dass Flynn in seiner ursprünglichen Erklärung verbarg Zahlungen, die im Jahr 2015 von der Russischen Unternehmen, insbesondere von TV-Kanal RT, «Kaspersky Lab» und der Fluggesellschaft «Volga-Dnepr».

Quellen NBC Anfang November berichtet, dass im Büro Mueller genügend Informationen gesammelt, um einen Флинну Vorwürfe.

Kushner und andere Mitglieder der Familie Trump auch vermuten, dass diejenigen verbergen, die Kontakte mit Russischen Vertretern während des Wahlkampfs 2016.




Schwiegersohn Trump Ermittler verhörten Müller — Associated Press 30.11.2017

0
Ноябрь 30th, 2017 by