Seit 2005 hat die ukrainischen Bürger haben aufgehört, 87 tausend im Ausland lebende Personen

Seit 2005 inklusive der Staatsbürgerschaft der Ukraine wurde angehalten, in Bezug auf 87 376 Personen mit Wohnsitz im Ausland. Darüber «Українським новинам» berichtet im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine.

In 67 305 Fällen wurde es beendet, indem Sie einen Ausgang von der Staatsbürgerschaft, im 19 738 Fällen – gemäß den internationalen Vereinbarungen und 333 – durch Verlust.

Die meisten Bürger der Ukraine verlor die Linie des Außenministeriums im Jahr 2007 (9454) und 2008 (8879).

Nach Angaben des Außenministeriums der Ukraine, die meisten Anträge auf Austritt aus der Staatsbürgerschaft kommen aus Deutschland, Russland, österreich, Niederlande, Kasachstan, Litauen und Lettland.

Abkommen über den vereinfachten der Reihenfolge des Wechsels der Staatsangehörigkeit für Daueraufenthalt-Links für die Grenze der Ukraine, mit Weißrussland, Tadschikistan und Kirgisistan.

Im Außenministerium erklärte, dass die Zuständigkeit für die Beendigung der Staatsbürgerschaft Ihren Wohnsitz auf dem Territorium der Ukraine Personen trägt der Öffentliche wandernde Dienst.

26. Juli der Öffentliche wandernde Dienst der Ukraine berichtet, dass Poroshenko hat die Verordnung über den Verlust der ukrainischen Staatsbürgerschaft Saakaschwili wegen der falschen Daten, die er angegeben hat bei Erhalt der Staatsbürgerschaft. Insbesondere nicht mitgeteilt, dass auf dem Territorium Georgiens er in Abwesenheit verhaftet.

29. Juli Saakaschwili habe mit einer Kopie des Fragebogens und sagte, dass das Dokument steht nicht seine Unterschrift.




Seit 2005 hat die ukrainischen Bürger haben aufgehört, 87 tausend im Ausland lebende Personen 31.07.2017

0
Июль 31st, 2017 by