Sobolev gestohlen 127 Unterschriften der Abgeordneten für den Rücktritt shokin

Der Abgeordnete der Leute der Ukraine, der Vorsitzende des Parlamentarischen Ausschusses auf Fragen der Vorbeugung und Bekämpfung der Korruption Egor Sobolev («Samopomich») im Sitzungssaal der Werchowna Rada gestohlen Ordner mit Dokumenten, wo waren die Blätter mit den Unterschriften der Abgeordneten für den Rücktritt von Viktor shokin mit Generalstaatsanwalts der Ukraine.

Darüber schrieb er am 11. Dezember 2015 in Facebook.

«Zum Abschluss dieser Woche dieser Arbeit der Werchowna Rada der Ukraine. Mit meinen Tisch in der Halle der Stimmen im Parlament verschwunden Ordner mit Unterschriften für den Rücktritt von der Polizei», sagte Sobolew.

«In der Halle des Parlaments. Wo haben Zugang ausschließlich die Parlamentarier. Zum Zeitpunkt des Verschwindens in dem Ordner war 127 Unterschriften. Zuletzt unterschrieb der Abgeordnete von der Einheit, Pjotr Poroschenko, Oksana Verkauft.

Signatur neu mir sammeln leicht sein wird. Die Neigung der Beamten zum Diebstahl zu beseitigen, wird es schwieriger, aber bereits einen Plan», sagte der Abgeordnete.

Für die Betrachtung der Frage über den Rücktritt der Generalstaatsanwalt sammeln muss nicht weniger als 150 Unterschriften von Abgeordneten.

Wir werden bemerken, dass die Forderung der «sofortigen Rücktritt» shokin in letzter Zeit regelmäßig wird in der Leitung der politischen Partei «Samopomich» und der gleichnamigen Fraktion in der Werchowna Rada der Ukraine. Bevor Sie diese, Sie hatte Sie sich am 31. Oktober im Zusammenhang mit der Durchsuchung der Parlamentarischen Empfang des Abgeordneten der Leute, die den Kandidaten in Bürgermeistern von Dnepropetrovsk Boris Filatov und der Festnahme der Führer der Partei «DILL», Milliardär Gennady Korban.

Die Vertreter der herrschenden pro-europäisch Koalition und einzelne Mitglied des Kabinetts von Ministern auch die beschuldigt werden, in der Behinderung begann die Arbeit des National Bureau of Investigation (NABU) und der Spezialisierten антикорупцционной der Staatsanwaltschaft (SAP), was, wie behauptet, Außenminister Pawel Klimkin, Bestand die Gefahr der Vereitelung der Erfüllung der Ukraine Aktionsplan zum Erhalt der Visafreiheit mit der EU. In der Antwort der Generalstaatsanwaltschaft drohte Untergebenen Klimkin der strafrechtlichen Verantwortung.

Außerdem Februar wurde wegen Korruption der erste Stellvertreter des Vorsitzenden des Sicherheitsdienstes, der Chef der Hauptabteilung auf dem Kampf gegen die Bestechung und das organisierte Verbrechen («Zu») des Zentralen Managements von SBU Victor Трепаком, wegen dem, was er selbst wurde zum Rücktritt gezwungen. Gegenstand der Vorwürfe kolobok hat an die Adresse der Polizei betraf insbesondere die angeblich für seine Beteiligung an der Behinderung der objektiven Untersuchung und dem Gericht über die «Diamanten Staatsanwälte».

Es gab einen Konflikt mit schokinym zerrissen und bei den Ex-Vorsitzenden des SB der Ukraine Valentyn nalyvaichenko, die entgegen der offiziellen Position der GPU besteht auf die «russische Spur» Massenerschießungen auf dem Platz der Unabhängigkeit im Winter 2013-1014 Jahren.

Ihre Ansprüche gegenüber der Polizei geäußert und Präsident Petro Poroschenko, der war unzufrieden mit dem Tempo der übertragung in das Gericht das Verfahren gegen die beteiligten an den Verbrechen, die während der Revolution der Tugend.

Die Vertreter der nationalistischen Parteien («Radikale» von Oleg Lyashko, «Freiheit») glauben shokin persönlich beteiligt, Ihrer Meinung nach, die Ausführung der «politischen Ordnungen» Der Präsident der Verfolgung der Teilnehmer an den Veranstaltungen 31. August in der Werchowna Rada und der Verhaftung der «radikalen» Igor Mosiychuk.

Wie sagen die Gegner shokin, nichts von ihm gemacht und für die Bestrafung der verhassten korrupten ära Janukowitsch. Im Gegenzug, der Generalstaatsanwalt antwortet, dass «der alles tut».

Rücktritt von der Polizei und der Beschleunigung der Reform der Organe der Staatsanwaltschaft forderte der US-Botschafter in der Ukraine Jeffrey Payette, und einer seiner Vorgänger John Herbst.

Dabei Sobolev und andere Initiatoren der Entlassung des amtierenden Leiter der GPU glauben, dass sein Rücktritt nicht daran interessiert, Poroschenko, sowie die Führung der Fraktionen BPP «Solidarität» und «Volksfront».

Wiederum lehren behauptet, kann der Rücktritt erst nach Abschluss der Reform der GPU. Ueber Poroschenko, 30. September während seiner Rede an der Columbia University (USA) er betonte seine Bereitschaft, Sie mit dem Parlament eine eigene Vorstellung über die Entlassung shokin, wenn er auf das «Gründe oder alle der Verdacht der Korruption». In der gleichen Zeit, nach der Ernennung zum Generalstaatsanwalt erneuerte Ihre Luxus-Villa in der Nähe von Kiew auf der unbekannten Frau.

«… Auf einem Grundstück von 0,22 ha Besteht aus mehreren Gebäuden mit einer Gesamtfläche von fast 870 Quadratmeter, davon Haus — 299 qm Auf dem Gelände gibt es einen großen Pool, innen-vor neugierigen blicken Tarnnetz», — beschreiben die Räumlichkeiten shokin Journalisten.

Plus die Miete des benachbarten Grundstücks (0,08 ha) unter «Weiden». In der Regel stellt sich heraus 0,3 ha.




Sobolev gestohlen 127 Unterschriften der Abgeordneten für den Rücktritt shokin 11.12.2015

0
Декабрь 11th, 2015 by