Staatliche Regulierung der Preise für Lebensmittel schon lange nicht mehr gearbeitet, und es Abbrechen keine Rolle spielte – ökonom zhalilo

Tatsächlich Staatliche Regulierung der Preise für Lebensmittel nicht in der Ukraine wirkte ab Herbst 2016, also seine Abschaffung mit 1. Juli dieses Jahres, in der Tat, nichts ändern, hat es in der Anmerkung zur Ausgabe «GORDON» der ökonom, Dr. oec Jaroslav zhalilo.

«Seit dem 1. Juli hat sich nichts geändert. Es geht nicht nur um Preise, sondern auch über den Handel надбавках, sowie einigen anderen regulierten Tarife. Und die Behörden gingen diesen Schritt noch im Herbst des vergangenen Jahres. Es war ein Experiment, ausgehend von den Ergebnissen dessen, kann man schon folgern wäre, zu annullieren Preiskontrolle oder nicht. Das ist in der Tat der Preisangabenverordnung bei uns gibt es schon seit mehr als acht Monaten. Natürlich gab es einige Inflationsrisiken, aber Sie regelt die niedrige Kaufkraft der Verbraucher und dem ziemlich hohen Niveau des Wettbewerbs auf dem Markt der Basis-Produkte. Etwas wirklich einen Preisanstieg, die Inflation in den grundlegenden Produkten beschleunigt. Aber es war verbunden mit der Erhöhung der Mindestlöhne und, als Folge, Erhöhung der Zahlungsfähigkeit der Bevölkerung», – sagte der ökonom.

Nach seinen Worten, die Abschaffung der staatlichen Regulierung der Preise profitable Ukrainische Unternehmen.

«Selbst staatlichen Regulierung der Preise für Lebensmittel schon lange nicht funktionierte, und seine Abschaffung keine Rolle spielte. Selbst wenn das Kabinett wieder an die Vorschriften der Preisangabenverordnung, zurückzahlen inflationäre Trends nicht gelungen wäre. In der Tat, dies würde nur zu irrational überlastung der Wirtschaft mit unnötigen Kontrollen und berichten. Im Hinblick auf die Unternehmen, dann, natürlich, für ihn die Abschaffung der Preisangabenverordnung ist ein Plus. Immerhin gibt es die Möglichkeit, angemessen auf die wachsende Nachfrage der Verbraucher. Wobei wegen der relativ großen Konkurrenz auf dem Markt sehen wir nicht den Anstieg der Preise, wie gewöhnlich geschieht, und die Zunahme der Angebote. Alles andere, Unternehmen müssen nicht mehr hasten, um alle diese Einschränkungen zu umgehen», – sagte zhalilo.

Am 1. Juli trat die Verordnung №394 des Ministerkabinetts der Ukraine über die Abschaffung der staatlichen Regulierung der Preise für Lebensmittel.




Staatliche Regulierung der Preise für Lebensmittel schon lange nicht mehr gearbeitet, und es Abbrechen keine Rolle spielte – ökonom zhalilo 06.07.2017

0
Июль 6th, 2017 by