Starb die Frau, die Prinz William ins Krankenhaus geliefert, in der Letzte Wechsel der Pilot-Retter

Der geschlagene Polizeiwagen Frau, die in seinen letzten Wechsel auf der Position Hubschrauberpilot Rettungsdienst ins Krankenhaus brachte der britische Prinz William, starb an seinen Verletzungen zwei Tage später. Darüber berichtet die BBC.

Unfall ereignete sich am 27. Juli in der Stadt Хетел, Grafschaft Norfolk. 50-jährige Opfer, das hat schwere Kopfverletzungen, William auf das sparende Hubschrauber Services East Anglia Air Ambulance ins Krankenhaus geliefert, Cambridge, etwa 70 Kilometer vom Unfallort.

Der Prinz arbeitete auf diesem posten mehr als zwei Jahre, und nach seiner Entlassung beabsichtigt, in vollem Umfang widmen sich Hofmann Pflichten.

Prinz William arbeitete in einem viererteam, jeder Wechsel dauerte es 9,5 Stunden.

Rettungswagen, in dem der Prinz arbeitete, half den betroffenen in verschiedenen Notfall-Situationen, angefangen von Bränden, Autounfällen bis hin zu Vergiftungen und Stürze vom Pferd. Dieser Dienst erhält im Durchschnitt etwa 2 tausend Zugriffen pro Tag.

William erhielt eine Standard-Gehalt aufgeführt, die in eine gemeinnützige Stiftung Gesundheitsdienst.

Der Herzog von Cambridge ist der zweite in der Warteschlange auf den britischen Thron nach seinem Vater Prinz Charles.




Starb die Frau, die Prinz William ins Krankenhaus geliefert, in der Letzte Wechsel der Pilot-Retter 30.07.2017

0
Июль 30th, 2017 by