Starb die Sängerin Ryumin

In Moskau verstarb die Sängerin Ludmilla rjumina. Darüber berichtet REN-TV.

Volkskünstler der Russischen Föderation, starb 69-jährigen Leben.

Nach den Worten des Vertreters des Moskauer Kulturzentrums Elena Orlova, bei Рюминой war die onkologische Erkrankung.

Ryumin sang russische Volkslieder, war der Gründer und Führer der Moskauer staatlichen Ensembles «Russ». Seit 1999 leitete Sie das Moskauer kulturelle Folklore-Zentrum. Für seine Karriere Ryumin veröffentlichte 16 Alben.




Starb die Sängerin Ryumin 01.09.2017

0
Сентябрь 1st, 2017 by