Stellvertretender Leiter Бучанской Strafkolonie auf einem Bestechungsgeld gefangen in 400 tausend UAH

Stellvertretender Leiter Бучанской der Strafkolonie und seine beiden Komplizen festgenommen, die für das erreichen ungesetzlichen Vorteils in Höhe von 400 tausend UAH.

Wie berichtet, in einer Presse-Dienst des Büros des militärischen Anklägers des hauptgebiets der Ukraine, die Angreifer festgenommen, der Personal des Büros des militärischen Anklägers der Kiewer Garnison zusammen mit dem Personal der Hauptabteilung auf dem Kampf gegen die Bestechung und das organisierte Verbrechen Des Managements des Sicherheitsdienstes der Ukraine in der Stadt Kiew und des Kiewer Gebiets direkt nach Geldeingang.

Mittel Oberstleutnant gefordert und durch zwei Vermittler erhielt vom Bürger für die Hilfe im von der Strafe vorzeitige Entlassung nach einer Krankheit aus dieser Kolonie verurteilt.

Der stellvertretende Leiter der Strafkolonie und seine zwei Komplizen berichtet über den Verdacht auf H. 3 Kunst 28 (Begehung einer straftat durch eine Gruppe von Personen), TL 3 El 368 (Empfang durch den Beamten des ungesetzlichen Vorteils in einer großen Größe) das Strafgesetzbuch der Ukraine.

Wird das Problem der Wahl eines Maßes der Selbstbeherrschung in der Form der Haft gewählt. Recherchierende haupthandlungen werden ausgeführt.

Wir werden erinnern, der Präsident der Ukraine , Pjotr Poroschenko, unterstützt die E-Petition zur Abschaffung von Barsicherheiten für Korruption.




Stellvertretender Leiter Бучанской Strafkolonie auf einem Bestechungsgeld gefangen in 400 tausend UAH 10.08.2016

0
Август 10th, 2016 by