«Stiller Marsch» kremlangreifer». In Femen erklärt Entblößung der Brust in der Nähe des Denkmal für Wladimir

Belichten der Brust in der Nähe des Denkmals für den Großfürsten Wladimir in Kiew Bewegung Femen protestiert gegen die russische Aggression und organisiert von der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats des Kreuzganges. Darüber es wird berichtet auf der Website der Bewegung.

Ihre Aktie Femen genannt «Putin (der russische Präsident Wladimir Putin) tötet».

«Wir glauben, dass es eine religiöse Prozession, die feindlichen unserem Land Organisation namens «Moskauer Patriarchat», ist unzulässig in der Zeit, als unsere Verteidiger sterben von der Russischen Aggression auf der Donbass», – sagte in einer Erklärung.

Die Vertreter der Frauenbewegung genannt UOK-MP «Quelle der antiukrainischen Hysterie».

«Heute ist es der Priester segnet den Krieg gegen unser Land, propagieren die Diktatur und обскурантизм. Der Durchgang des Moskauer Patriarchats auf den Straßen von Kiew ist die «stillen Marsch» kremlangreifer, dann kommen möglicherweise schwere Panzer», schreiben die Femen.

Durchführung der Veranstaltung der UOK-MP auf dem Wladimir Hügel in Kiew in einer Erklärung benannt Versuch «entweihen Wladimir der Täufer Verherrlichung von Wladimir Krieger».

«Heute ist Putin und sein Komplize Гундяев (Patriarch der Russischen Orthodoxen Kirche Kirill, in der Welt Wladimir Гундяев. – «GORDON») töten die Ukraine versucht zu brechen, also das Moskauer Patriarchat ist nichts anderes als eine Terrororganisation, die offen arbeitet in unserem Hinterland» – sagen die Femen.

Heute Aktivist der Bewegung Femen Anna Алляйн eine Handlung topless-Protestaktion in der Nähe des Denkmal für Wladimir in Kiew. Die Polizei hat Ihre und hat einen verwaltungsbericht laut des Artikels 173 Gesetzbuch über Ordnungswidrigkeiten (Ruhestörung).




«Stiller Marsch» kremlangreifer». In Femen erklärt Entblößung der Brust in der Nähe des Denkmal für Wladimir 28.07.2017

0
Июль 28th, 2017 by