«СтопТеррор» nannte der Wert der Schmuggelware in der Zone ATO

Der Leiter des Projektes «СтопТеррор» SEMEN Кабакаев veröffentlichte auf seiner Seite in Facebook Preise für die ungesetzliche überfahrt der Front der Fahrzeuge mit dem illegalen Fracht. Er behauptet, dass diese Daten empfangen von демобилизированных Soldaten.

«Lastwagen mit Lebensmitteln — bis zu 100 tausend Griwna.

Lastwagen mit Medikamenten — 400 bis 500 tausend Griwna.

Der Lastwagen mit der Technik der E — 400 bis 500 tausend.

Der Lastwagen Alkohol — 400 tausend», — schreibt Кабакаев.

«Ziehen auch die Ausrüstung für die Minen, die vom Territorium der Ukraine auf оккупированую», fügt er hinzu.

Nach seinen Worten, dass Sie sich dem Sitz in Wagen знаев nur «obersten Kommandobestand» («gewöhnliche Kämpfer oft gar nicht bewusst, dass fließen»).

«Das sind die Preise für das menschliche Leben», resümiert Кабакаев.

Wie bereits berichtet, der Kommandant friedensstifterbataillons «Tornado» Ruslan onyschtschenko ist der Auffassung, dass die Ursache, die ihn persönlich vor Strafverfolgung Abteilungen und als ganzes war genau der Versuch, den Schmuggel zu verhindern.




«СтопТеррор» nannte der Wert der Schmuggelware in der Zone ATO 07.08.2016

0
Август 7th, 2016 by