Stürzte der Rubel Analysten erklärten Empfänglichkeit Roboter und der Behauptung von Poroshenko über die Invasion der Russischen Föderation

Der russische Rubel ist heute, 18. August, fiel steil nach Aussagen des Präsidenten der Ukraine , Pjotr Poroschenko, darüber, schließt nicht aus, dass Kiew eine groß angelegte russische Invasion.

Darüber bemerkt einige Analysten, überträgt RBC.

So, leitender ökonom bei Danske Bank Vladimir Миклашевский strickte Sprung Wechselkurse mit den Worten von Poroschenko, dass die Ukraine nicht ausschließen, eine militärische Invasion seitens Russlands.

«Euros und Euro-Anleihen fielen, als Poroshenko hat erklärt, dass die Ukraine nicht ausschließt, einen ausgewachsenen Krieg mit Russland», — schrieb er ist auf der Seite in Twitter.

Wie bereits erwähnt, Kurse der US-Dollar und Euro an der Moskauer Börse stieg kurz vor 15:00 Uhr Moskauer Zeit.

«In wenigen Minuten der Dollar stieg um etwa 40 Kopeken, erreichte 64,195 Euro. Gleichzeitig der Kurs des Euro sprang um etwa 50 Kopeken., erreichte 72,6375 Rubel», — heißt es in der Mitteilung.

Wiederum Trader «Renaissance Capital» Levon Atanasyan, der Rubel, der jetzt aussieht schwach im hintergrund gehalten über 50 Dollar der ölpreis, der bereits am Abend können die Verluste zurück zu gewinnen, wieder auf das Niveau der öffnung des Marktes.

«Dies kann passieren, wenn es keine neuen scharfen politischen Aussagen», — hat er bemerkt.

Die wichtigsten von den Lesern der Nachrichten sind die Roboter, und, wenn auf den Bändern beginnt der Informationsfluss, die Wörter über den militärischen Konflikt, Roboter sofort reagieren und die Aktienkurse fallen, erklärte der Generaldirektor des Strafgesetzbuches «Sputnik — Kapitalmanagement» Alexander Losev.

Wie bereits berichtet, zuvor Poroschenko, sagte heute, dass er die Möglichkeit eine groß angelegte russische Invasion in die Ukraine.

Wir werden erinnern, dass Ende 2014, nach einem weiteren Rückgang der Russischen Währung, der Sekretär des Rats der nationalen Sicherheit und Verteidigung der Ukraine , Alexander turtschinow, kommentierte Sie den Ihnen zugewiesenen Nutzer von sozialen Netzwerken Spitzname, sagte: «wissen Sie, wenn in einigen sozialen Netzwerken wurde berichtet, dass die Ernennung des «blutigen Pastor» führte zum Zusammenbruch des Rubels, dann glaube ich, dass es nur ein Zufall».




Stürzte der Rubel Analysten erklärten Empfänglichkeit Roboter und der Behauptung von Poroshenko über die Invasion der Russischen Föderation 19.08.2016

0
Август 19th, 2016 by