«Sugar» Staatsanwalt ließen in Gewahrsam bis zum 11. September, ernannte das Gericht eine Kaution von 5,5 Millionen

Der Ausschuss von Richtern des probenraums auf der Rücksicht von kriminellen Fällen der Berufungsinstanz der Stadt Kiew hat den verdächtigen der stellvertretende Ankläger Kiews Gebiet Alexander Колеснику Frist des Inhalts unter die wchter bis zum 11. September mit der Alternative der Zahlung der Kaution von 5 Millionen 512 tausend UAH.

Darüber hat in einer Presse-Dienst der Berufungsinstanz der Stadt Kiew.

Es wird bemerkt, dass am 9. August das Berufungsgericht die Berufung durch Partei Schutz auf der Entschlossenheit des recherchierenden Richters Solomensky Regionalgericht vom 14. Juli, die Petition Senior-detektiv des Nationalen Anti-Korruptions-Büro über die Verlängerung des Inhalts es unter Wächtern bis zum 11. September (einschließlich).

Volltext des Urteils wird am 15. August um 15.30.

Wie bereits berichtet, Kolesnik wurde festgenommen, 18. Mai und 20. Mai Solomensky das Gericht hat bezüglich seiner das Maß der Selbstbeherrschung in der Form der vorläufigen Haft von 60 Tagen mit der Alternative der Zahlung der Kaution in Höhe von 5,5 Mio.

Колесника Verdacht auf Amtsmissbrauch mit dem Ziel der Plünderung des Zuckers, хранившегося in den Lagerhäusern der spezialisierten staatlichen Haushalt Institution «Agrarfonds» im Gebiet von cherkassk im Gesamtwert von mehr als 300 Millionen UAH (TL 2 El 364 des UK der Ukraine).




«Sugar» Staatsanwalt ließen in Gewahrsam bis zum 11. September, ernannte das Gericht eine Kaution von 5,5 Millionen 10.08.2016

0
Август 10th, 2016 by