The Christian Science Monitor. Warum Russischen Hackern zu tun Ziel die Wahlsysteme der USA?

«Cyber-Angriffe auf die Pre-election-Datenbank in Arizona und Illinois in diesem Sommer Zwang das FBI warnen die Organisatoren der Wahlen im ganzen Land, dass es notwendig ist, die Sicherheit von Computersystemen in der Woche vor den Präsidentschaftswahlen am 8. November. Quelle, arbeitet mit den Verantwortlichen für die Wahlen auf der Ebene der Staaten, bezeichnete dies als Warnung «beispiellos», schrieb der Korrespondent The Christian Science Monitor Ben Rosen.

«Wie teilt The Washington Post, im Juni FBI berichtete den Beamten aus Arizona, dass hinter dem Angriff stehen die Russen, und zwar nicht klargestellt, ob die Hacker auf den Kreml oder ist es einfach Verbrecher. Der Direktor der Abstimmung nach dem System und der Registrierung in der Wahlkommission des Bundesstaates Illinois, Kyle Thomas hat erklärt, dass die Hacker offenbar beziehen sich auf die «ausländischen (internationalen) Organisationen». Dies schrieb er in einer Erklärung auf der Facebook-Mail, die im Juli selektiv alle Organe des Staates», — berichtet der Journalist.

«Wenn hinter beiden Vorfällen stehen die Russen, dann werden diese Fälle — die neuesten Anzeichen für eine russische Interesse an den Wahlen in den USA. Auch dies wäre ein neuer Beweis für die Verschiebung in der Taktik der Russischen Intervention in das politische System des Landes», schreibt der Autor.

Fiona Hill, Direktor des Zentrums für USA und Europa bei der Brookings Institution (Washington), sagte The Christian Science Monitor, dass vor ein paar Jahren die Russen konzentrierten sich auf Ihre wirtschaftlichen Bestrebungen, «aber jetzt sind Sie zurück in seinen früheren politischen Raum und sehr weitgehend abgestoßen Programm von KGB (Komitee für Staatssicherheit der UdSSR. — Ed.) zu Zeiten des kalten Krieges».

Wie schreibt Politico, den Zugang zu den Datenbanken der Wähler kann einen Einfluss auf das Ergebnis der Wahlen, berichtet Ben Rosen. «Der Zugang zu den Abstimmungen, zum Beispiel, kann Hackern erlaubt haben in elektronischer Form zu ändern oder zu löschen, Login-Daten, was potenziell kann berauben die Menschen die Möglichkeit, Stimmen am Wahltag», zitiert er Corey Bennett und Erik heller von Politico.

«Doch einige киберэксперты skeptisch gegenüber der Tatsache, dass die Angriffe auf die Wahlsysteme der Staaten passen in den modus operandi des Kremls. Hacker verkaufen können Informationen aus Datenbanken wie Namen, Adressen und Telefonnummern — um des Vorteils Willen», heißt es in der Veröffentlichung The Christian Science Monitor.

Übersetzung InoPressa




The Christian Science Monitor. Warum Russischen Hackern zu tun Ziel die Wahlsysteme der USA? 31.08.2016

0
Август 31st, 2016 by