The Times. Russland nutzt das Schlachtfeld in der Ukraine, um zu Proben, einen Krieg mit dem Westen

«Die britische Armee ist der Auffassung, dass Russland nutzt der Konflikt in der Ukraine zu prüfen, ob neue Methoden der Kriegführung gegen den Westen», schreibt The Times. Nach dem analytischen Bericht der britischen Armee, die Russischen Kräfte vervollkommnen sich darin, wie man mit schweren Waffen in Kombination mit hoch entwickelten elektronischen Mitteln der Kriegführung, die Funksignale unterdrücken und tun, die nutzlose Drohnen, bemerkt die Journalistin Deborah Haynes.

Wie Präsident Putin Propaganda versteht, ist auch in eine Waffe verwandelt wurde verwendet, um den Einfluss auf den Willen der Bevölkerung ohne einen einzigen Schuss abzufeuern, schreibt die britische Zeitung.

Laut dem Autor, zum ersten mal in dem Bericht wird behauptet, dass Großbritannien sollte besser darauf vorbereitet, die Führung des «Krieges der Zukunft», auf dem die Waffe wird immer von Granaten und Drohnen bis hin zu Aufnahmen in der «Twitter» und «Facebook».

«Die Erfahrung der pro-westlichen ukrainischen Streitkräfte, die letzten zweieinhalb Jahre im Krieg mit «недекларированными» Teile der Russischen Armee und den pro-Russischen Separatisten im Osten der Ukraine, verwendet werden, um überzeugend zu erklären, komplexe und vielschichtige Gerät einer neuen ära der Russischen Methoden der Kriegführung», — schreibt die Ausgabe.

Nach den Worten des Autors, eine Schlüsselrolle bei der Schaffung einer Atmosphäre der Unsicherheit. Die «grünen Männchen» Kommandant in den Rücken des Feindes für die Durchführung von Sabotage, Angriffe auf die Infrastruktur, Einschüchterung von Polizisten und Begehen politische Morde und Entführungen, damit verheerend», — erzählt die Zeitung den Bericht.

«Низкоинтенсивный Konflikt kann schnell eskalieren высокоинтенсивную Krieg», heißt es in dem Bericht, der heißt «Idee «klüger arbeiten von von Handlungen» gegen die Hybrid-Gegner».

Die Zeitung behauptet auch: «Russland schickt eine enorme Energie auf die Kontrolle von Informationen in der östlichen Ukraine, um ohne Besondere Störungen die öffentliche Meinung zu manipulieren».

«Nachrichten, die nicht den [Russischen] interne Version [Ereignisse], bald gelöscht /…/ Beleuchtung [Kämpfens mit Verlusten unter den getöteten Russischen Streitkräfte] kontrolliert, entfernte sich von den sozialen Netzwerken und oft bestritten wurde», — wird im Dokument erzählt.

Die Zeitung merkt an: «psychologische Kriegsführung» und andere «über den Einfluss der Operation» — ein wesentliches Element aller Aktionen der Streitkräfte.

Im britischen Bericht ans Licht kam, dass Russland bessere Artillerie und andere panzerbrechende Waffen.

Nach den Worten des Autors, das Ukrainische Militär jetzt lieber auf der Rüstung, da, wenn du im inneren der Maschine, eine Chance zu überleben, wenn Mörserangriff oder einem Raketenangriff unten.

«Lungen-Maschinen Infanterie диспропорционально anfällig für direkten und indirekten Beschuss», heißt es in dem Bericht.

Nach Meinung der Ausgabe, diese Beobachtung sät Zweifel an der Nützlichkeit von легкобронированных Kampffahrzeuge Scout, die für die britische Armee hergestellt.

«Die Unterdeckung der britischen Anti-Panzer-Waffen würde auch das Problem im Krieg mit Russland», — wird im Artikel gesprochen. Der Bericht besagt, dass der dynamische Schutz der Russischen gepanzerten Maschinerie kann nur Punsch Panzerabwehr-Granate für die britische MANPADS Javelin.

Eine Quelle im Verteidigungsministerium, прочитавший das Dokument, sagte, dass die Planeten erwartet «ein Paradigmenwechsel», so radikal, wie die Kavallerie-Ersatz-Panzer — Situation, wenn im Krieg «Waffe wird alles, was Sie wollen», Schloss er. Die Zeitung listet auf: «die Anwendung von Desinformation für das scheitern der demokratischen Debatte; Cyber-Attacken; Wirtschaftspolitik um Stoß; bereitstellen von nicht erklärten Truppen, die zu einem Vorstoß in Richtung einer Standard-militärische Intervention wie auf der Krim passiert».

«Bei diesen Russen die Mentalität der Kriegszeit, und unsere Politiker — Mentalität der friedlichen Zeit, sagte die Quelle. — Die letzten 70 Jahre haben wir in den «Urlaub», eine Pause von der Geschichte, und jetzt müssen wir sehr schnell lernen.»

Die Zeitung führt verschiedene Beispiele für Veränderungen in der Taktik und Technologien. Darunter es sagt: «Russland nutzt «GPS Takelage», zu verwirren die ukrainischen Truppen ins Feld. Britische Soldaten üben empfehlen im Lesen von Karten und die Orientierung mit dem Kompass».

Auch zum Thema:




The Times. Russland nutzt das Schlachtfeld in der Ukraine, um zu Proben, einen Krieg mit dem Westen 10.08.2016

0
Август 10th, 2016 by