Tillerson Lawrow vorgeschlagen, verkaufen die russische дипсобственность in US – Medien

Der Leiter des US-Außenministeriums Rex Tillerson mehrmals bot Minister für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation Sergej Lawrow zu verkaufen, die Russischen diplomatischen Gebäuden in den USA, blockierten am 2. September auf Anordnung der US-Behörden, berichtet «Kommersant» mit der Verbannung auf die Quellen.

Laut Angaben der Ausgabe, das Angebot Тиллерсона Lawrow Klang hinter verschlossenen Türen, während Russland verkaufen von Gebäuden ist nicht beabsichtigt.

Konsulat der Russischen Föderation in San Francisco und HANDELSVERTRETUNG in Washington befinden sich im Eigentum Russlands. Büro der Russischen Handelsmission in New York City der Russischen Föderation vermietet. Außerdem Russland gehören zwei diplomatische Wochenendhaus in New York und Maryland, zu denen der Zugang versperrt 20. Dezember 2016.

Am 5. September der Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin sagte, dass Russland vor Gericht zu gehen wegen der Handlungen der US-Behörden zur Schließung der Russischen diplomatischen Eigentums.

Im Außenministerium der Russischen Föderation «Kommersant» keine Antwort auf die Frage, in welchem Gericht eingereicht wird Behandlung, sowie über die Rechtsgrundlage einer möglichen Klage.

31. August das US-Außenministerium berichtet, dass bis zum 2. September muss Russland schließen Sie Ihren Generalkonsulat in San Francisco, sowie der diplomatischen Vertretungen in New York und Washington.

Am 2. September im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation verursacht Beraters-Gesandten der US-Botschaft in Moskau, Anthony Godfrey, überreichten ihm eine Protestnote wegen der Tatsache, dass in der HANDELSVERTRETUNG Russlands in Washington angeblich planen die Durchsuchung.

Am Abend dieses Tages in der Russischen Föderation erklärt, dass in der HANDELSVERTRETUNG der Russischen Föderation in Washington begann die Durchsuchungen. Quelle Fox News im US-Außenministerium sagte, dass die Vertreter der US-Behörden zusammen mit dem Russischen Diplomaten tatsächlich eine gemeinsame Umgehung der drei Gebäude vor der offiziellen übergabe den USA.

4. September der Sprecher des Russischen Außenministeriums Zakharov sagte, dass der Eingang und der Ausgang aus dem geschlossenen Gebäude der Russischen дипучреждений in den USA kontrollieren die US-Geheimdienste.

Im Dezember 2016 im Rahmen des Paket von Sanktionen gegen Russland die US-Behörden beschlagnahmten zwei Landresidenz des Russischen Diplomaten in New York und Maryland. Darüber hinaus, das US-Außenministerium erklärte Persona non grata 35 Russischen Diplomaten.

28. Juli 2017 in der Antwort auf die Sanktionspolitik der USA die russische Seite hat beschlossen, anhalten mit 1. August die Nutzung der US-Botschaft in Russland alle Lagerräume auf die Verkehrssituation auf der Straße in Moskau und Ferienhäuser in der Silbernen Nadelwald. Außerdem, die USA wurden aufgefordert, eine Verringerung der Anzahl von US-Diplomaten auf dem Territorium der Russischen Föderation: das Land verließen 755 Mitarbeiter der Botschaft.




Tillerson Lawrow vorgeschlagen, verkaufen die russische дипсобственность in US – Medien 14.09.2017

0
Сентябрь 14th, 2017 by