Trump über die neue Rakete starten Nordkorea: Es ist eine Situation, mit der wir fertig werden

US-Präsident Donald Trump hat versprochen, Maßnahmen in Reaktion auf den nordkoreanischen ballistischen Rakete, aber nicht verbalisiert. Er hat darüber auf dem Briefing im Weißen Haus, berichtet seine Presse-Dienst.

«Wir kümmern uns darum. Wir haben mit dem general Мэттисом (US-Verteidigungsminister James Мэттис. – «GORDON») wurde ein langes Gespräch. Dies ist eine Situation, mit der wir fertig werden», sagte der Präsident.

In diesem Zusammenhang Trump erinnerte an die Notwendigkeit der Erhöhung der Mittel der US-Armee.

Neue Start-up-Nord-Koreas am morgen des 29. November (Ortszeit). Ballistische Rakete flog etwa 1000 Kilometern und fiel in das Japanische Meer.

Japans Verteidigungsminister Ицунори Онодэра berichtet, dass die Rakete stieg auf einen Rekord für alle Tests der DVRK hoch. Ko-Organisation «Union der besorgten Wissenschaftler» (befasst sich mit den Problemen der globalen Sicherheit) David Wright wies darauf hin, dass unter bestimmten Bedingungen eine solche Rakete der Vereinigten Staaten erreichen kann.

Südkorea in der Antwort bereits statt Raketen-lehren an der Grenze zu Nordkorea.

Seit 2006 Nordkorea hat sechs Tests von Atomwaffen und Dutzende Starts von ballistischen Raketen.

Die USA wiederholt ужесточали Sanktionen gegen Nordkorea. Trump hat auch gewarnt, dass die USA bereit sind zu verwenden «das ganze Spektrum militärischer Gewalt» zu stoppen den Angriff seitens Nordkorea.




Trump über die neue Rakete starten Nordkorea: Es ist eine Situation, mit der wir fertig werden 29.11.2017

0
Ноябрь 29th, 2017 by