Ukrainer in Japan gewarnt, die über die starke Taifun «Лайонрок»

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine empfiehlt die Ukrainer, die sich in Japan, zu unterlassen, die Reise in die Regionen, wo voraussichtlich mächtige Taifun «Лайонрок». Dies wurde heute, 30. August, teilte die Pressestelle des Außenministeriums der Ukraine.

«Im Zusammenhang mit der Annäherung an die Küsten Japans mächtige Taifun «Лайонрок», die, nach den Prognosen der Meteorologen, kann dies zu massiven подтоплениям und Erdrutsche, das Außenministerium empfiehlt, dass die Bürger der Ukraine, die planen, eine Reise nach Japan oder befinden sich bereits in Ihrem Hoheitsgebiet zu unterlassen, in absehbarer Zeit vor Reisen in die Region Kanto und in die Nordbezirke O. Honshu, die am meisten leiden von den Elementen, und auch ständig Nachrichten verfolgen der lokalen Behörden über die Entwicklung der Situation, Folgen Sie den Anweisungen der japanischen Rettungsdienste, berücksichtigen mögliche Veränderungen in der Bewegung des Land-und Luftverkehrs, bereit sein zum Notfall-Evakuierung aus Gefahrenzonen Aktionen des Zyklons», heißt es in der Mitteilung.

Wie bemerkt, in der Abteilung, im Falle des Erfolgs in Notsituationen in Zusammenhang mit der angegebenen Naturkatastrophe, die Bürger der Ukraine sollten unverzüglich behandelt werden, in der Botschaft der Ukraine in Japan (Tel.: +8190-3919-0284, El.E-Mail: emb_jp@mfa.gov.ua) oder rund um die Uhr «Hotline» des Außenministeriums der Ukraine: +38 044 238 16 57.

Wir werden erinnern, im April nach Japan, besuchte der Präsident der Ukraine.




Ukrainer in Japan gewarnt, die über die starke Taifun «Лайонрок» 30.08.2016

0
Август 30th, 2016 by