Umfrage: Ukrainer glauben die englische Sprache hilfreich für die Entwicklung

Die Bürger der Ukraine glauben die englische Sprache nützlich für die selbst-Verbesserung und Entwicklung.

Davon Zeugen die Ergebnisse der Umfrage des Soziologischen Gruppe «Rating» im Auftrag des Analytischen Zentrums Pro RATING.

Wie gesagt, die Soziologen, die Ukrainer eher zweideutig bewerten Ihre eigenen Niveau der Beherrschung von Fremdsprachen erfordert, und nützlich für die Studie glauben Englisch, vor allem für Kinder.

Die Befragten wurden gebeten, die Frage zu beantworten «Welche zwei Sprachen als Ihre Muttersprache, Sie wäre hilfreicher zu wissen für die selbst-Verbesserung und Entwicklung?». Die Mehrheit der Befragten (66%) hat bevorzugt Englisch. Auf den zweiten Platz der Ukrainer stellten Deutsche (17%). Gefolgt von Deutsch (14%), Polnisch (10%), Französisch (7%) und Italienisch (4%) Sprachen.

Die Forscher betonten, dass die Kenntnis der englischen Sprache gilt als hilfreich in allen Regionen des Landes. Der größte Anteil so sagt der Ukrainer im Westen des Landes (78%), weiter — Center (68%), Süd (62%) und Ost (52%). Jeden vierten Befragten im Osten (das ist doppelt so viel, als in anderen Regionen) ist der Auffassung, dass wissen eine andere Sprache als Ihre Muttersprache, ist nicht sinnvoll.

In der Zwischenzeit die Kenntnis der deutschen und polnischen Sprachen gilt als hilfreich, die häufiger im Westen des Landes, der Russischen im Süden.

Soziologen haben festgestellt, dass die englische Sprache findet die größte Unterstützung unter den Befragten mit hohem Bildungsniveau und Einkommen, sondern auch unter den Jugendlichen und Menschen mittleren Alters. Ukrainisch-sprachig Befragten die Kenntnisse der englischen Sprache sind hilfreich für die selbst-Verbesserung und Entwicklung häufiger (70%), als die russischsprachigen (57%). Ebenso die Befragten, die unterstützen den Beitritt der Ukraine in die Europäische Union, glauben Kenntnisse der englischen Sprache hilfreich signifikant häufiger (78%), als diejenigen, die unterstützt die Integration in die Zollunion (49%).

Auch in der Studie heißt es, dass die überwiegende Mehrheit der Befragten (85%) ist der Ansicht, dass Kinder für Ihre Zukunft nützlicher wäre es die englische Sprache zu studieren. Fast ein Drittel der Befragten (29%) bevorzugen die deutschen. Gefolgt von Deutsch (14%), Polnisch (11%) und Französisch (10%) Sprachen.

Dabei 40% der Befragten glauben, dass Kinder sollten damit beginnen eine Fremdsprache zu lernen im vorschulischen Alter (20% — in 3-4 Jahren, 20% in 5-6 Jahren), ein Drittel mit der ersten Klasse, 16% — seit der Dritten Klasse, 2% — in der High School. Und nur 1% glaubt, dass die obligatorische erlernen einer Fremdsprache ist nicht erforderlich. Je jünger die Befragten sind, je höher das Bildungsniveau, desto mehr unterstützen Sie die these, dass Kinder sollten damit beginnen eine Fremdsprache zu lernen schon im vorschulischen Alter.

Zu den wichtigsten Vorteilen des Erlernens einer Fremdsprache die Mehrheit der Befragten Ukrainer haben materielle Faktoren: die Möglichkeit, die Arbeit in dem anderen Staat (57%), die Möglichkeit bekommen, einen besseren Job in der Ukraine (49%), die Möglichkeit, ein Studium in einem anderen Staat (47%), für die Verwendung der Sprache bei der Arbeit (37%) oder im Urlaub im Ausland (31%).

Die Befragten Gaben an, dass weniger wichtige Vorteile des Erlernens einer Fremdsprache sind: treffen (19%) und verstehen von Vertretern anderer Länder und Kulturen (18%), für den persönlichen Genuss (15%).

Soziologen weisen darauf hin, dass im Vergleich mit den Ergebnissen der Umfragen des Eurobarometer, auf diesen hinweisen die Ukraine deutlich schlechter als der Durchschnitt in der EU und den meisten angrenzenden Ländern, einschließlich der baltischen Staaten, Polen, Tschechien, österreich, Slowenien und andere. In der gleichen Zeit, ist es nahe an Rumänien, Bulgarien, Ungarn.

Darüber hinaus 12% der Befragten glauben, dass das erlernen einer Fremdsprache wird Ihnen erlauben, mehr Europäer fühlen. Für jeden zehnten der wesentliche Vorteil des Erlernens einer Fremdsprache ist die Möglichkeit, das Internet zu nutzen, um 4% — Unterstützung Kenntnis der verwendeten Sprache in der Familie.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass in der Ukraine die immaterielle Motivation erlernen einer Fremdsprache relevant sind überwiegend für die Befragten mit höherer Bildung und hohem Einkommen.

Soziologen weisen darauf hin, dass unter den Befragten, die über gute Kenntnisse der englischen, das Niveau des Besitzes wie für Ukrainische und russische Sprachen höher als im Landesdurchschnitt.

Die Studie ergab, dass die meisten derjenigen, die schätzte Ihre Englischkenntnisse als «Anfänger» überhaupt nirgends ihn nicht nutzen (60%). Während die Mehrheit derjenigen, die schätzte Ihr Niveau «sehr gut» oder «gut», verwenden Englisch im Internet, seltener — zum ansehen von Filmen, Lesen von Zeitungen und Büchern.

Die Umfrage wurde 21-28 Juni 2016, die in ihm steckten 2200 Befragten in allen Regionen der Ukraine außer der Krim und unkontrollierte Teile von Donezk und Luhansk Bereiche. Der Fehler einer vertretendkeit der nicht größer als 2,1%.

Wir werden erinnern, laut Umfragen sind 65% der Ukrainer im Alter von 14 bis 35 Jahre alt würde gerne ins Ausland zu Reisen (vor allem in Europa).




Umfrage: Ukrainer glauben die englische Sprache hilfreich für die Entwicklung 08.08.2016

0
Август 8th, 2016 by