USA, Frankreich, Deutschland und Großbritannien verurteilten den Iran für den Abschuss der Trägerrakete

Frankreich, Deutschland, Großbritannien und die USA verurteilten den Start der Iran die Trägerrakete aus eigener Produktion Simorgh, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der vier Länder, veröffentlicht auf der Website des US-Außenministeriums.

«Start der Rakete Simorgh 27. Juli Iran erneut zeigte die Aktivität, die nicht zusammen mit der resolution des UN-Sicherheitsrates 2231. Wir verurteilen diese Aktion», – sagte in einer Erklärung.

Resolution des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen fordert Iran auf, keine Handlungen zu Unternehmen, die im Zusammenhang mit der Einführung von ballistischen Raketen. Dabei in der Entwicklung der kosmischen Trägerraketen verwendet Technologien, die mit der Entwicklung und der Projektierung ballistische Raketen, darunter interkontinentalen.

Das Land betonte, dass die iranische Programm zur Entwicklung ballistischer Raketen eine Destabilisierung der Situation in der Region.

«Wir fordern den Iran nicht zu verpflichten, keine weiteren Starts von ballistischen Raketen und der mit Ihnen verbundenen Aktivitäten. Wir wenden uns an den Generalsekretär der Vereinten Nationen mit unserer Besorgnis. Die Regierungen Frankreichs, Deutschlands und des Vereinigten Königreichs diskutieren diese Fragen auf bilateraler Ebene mit dem Iran und bekunden Ihre Besorgnis», heißt es in einer Erklärung.

Im Zusammenhang mit dem Start der Trägerrakete Simorgh das US-Finanzministerium verhängte neue Sanktionen gegen den Iran.

Finanzminister Steven Мнучин betonte, dass die Sanktionen verschärft als Antwort auf herausfordernde Handlungen des Iran, einschließlich der Einführung von 27. Juli Trägerrakete, die neuen Raketen-Tests und Unterstützung für die Raketenangriffe jemenitischen Rebellen-хутси nach Saudi-Arabien.

Das US-Finanzministerium hat weitere Sanktionen gegen den Iran im Februar und Mai dieses Jahres.

20. Juli 2015 der UN-Sicherheitsrat billigte ein Abkommen zur Beschränkung des iranischen Atomprogramms im Austausch für den Abzug der Sanktionen. Der Iran garantiert, dass das aufgeben der Idee der Schaffung von Atomwaffen.

Nach 10 Jahren, im Falle der Ausführung der Iran die Bedingungen der nuklearen Vereinbarung, alle Einschränkungen und Bedingungen, die in der UN-resolution, aufgehoben.




USA, Frankreich, Deutschland und Großbritannien verurteilten den Iran für den Abschuss der Trägerrakete 29.07.2017

0
Июль 29th, 2017 by