Von-unter Verstopfungen des Hauses im Zentrum von Kiew haben fünf Menschen, die alle in einer ernsten Bedingung. Die Polizei stellte den Besitzer

Aus den Trümmern des eingestürzten zu Hause in Kiew holten fünften überlebenden. Darüber meldet eine Presse-Dienst von Goschs in Kiew.

«Bei 19:10 aus den Trümmern befreit einen Mann, der in ein Krankenhaus eingewiesen, heißt es in der Mitteilung.

So, schon gerettet zu 5 Personen, in gschs bemerken. «Früher, in 16:50 — 1 Person gerettet, 17:15 Uhr — 1 Person gerettet, 17:40 — zwei Menschen gerettet. Die Leute mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden», berichten die Retter.

Alle fünf überlebenden befinden sich im schweren Zustand, berichtet die «112.ua».

«Jetzt haben wir Informationen über die fünf geretteten und noch eine sechste Person bereits unter den Trümmern hörten, hörten, wie er sagt. Noch der sechste Mann am Leben bleibt. Jetzt die Retter versuchen, ihn zu retten aus den Trümmern. Alle fünf sind in ernstem Zustand», berichtete ein Fernsehsender.

Wie bereits erwähnt, gemäß gschs, Sie Zielen alle in die 17. städtische klinische Krankenhaus, wo medizinische Hilfe erhalten.

«Wir wissen, dass es Informationen über einen Verstorbenen. Diese Informationen werden von einer Presse-der Sekretär des Vorsitzenden des Kiewer Stadtrates Witalij Klitschko. Jetzt, hier an Ort und Stelle Ereignisse bestätigen diese Information nicht», fügte der Korrespondent des Fernsehsenders.

Inzwischen hat die Kiewer Polizei stellte der Besitzer schlug das Gebäude, in der derzeit durchgeführten Untersuchungen arbeiteten mit Menschen dort, sagte der stellvertretende Leiter der Generaldirektion der Nationalen Polizei in Kiew Alexander Brauer.

«Jetzt schon installiert Eigentümer des Hauses, werden die Einstellung der übrigen Miteigentümer, sondern auch diejenigen Personen, die erzeugten hier die Bau-und anderen arbeiten», — sagte er Reportern am Tatort, übertragungen «Interfax-die Ukraine».

Gemäß ihm, zurzeit wird die vorprobenuntersuchung gehalten. «Mit den Arbeitern, die nicht durch die beim Zusammenbruch des Hauses, bereits recherchierende Handlungen werden ausgeführt, um festzustellen, wer Sie angeheuert habe, wie und unter welchen Bedingungen Sie gearbeitet haben», betonte Brauer.

Wie berichtet, heute, 25. Februar, im Zentrum von Kiew in отселенном einem baufälligen Gebäude auf der Straße Bohdan Khmelnytsky, 12, geschah der Einsturz der überlappung zwischen dem Erdgeschoss und der ersten Etage. Infolge рухнувшими überdeckungen überwältigt waren die Bauarbeiter im Keller. Durchgeführt werden die arbeiten nach Ihrer Rettung.

Ein Sprecher des Bürgermeisters sagte, dass dieses Gebäude ist wach, die Bewohner wurden отселены von ihm im Jahr 2004. «Die Bauarbeiten dauerten mit der übertretung von Standards der Sicherheit. Die Verwaltung ermitteln, ob die Erlaubnis erteilt werden, auf die Durchführung der Reparaturarbeiten», sagte Oksana Sinowjew.

In gschs hat auch angegeben, dass in отселенном fünfstöckigen Haus während der Demontage der inneren Wand abgestürzt überdeckungen von der fünften bis zur ersten Etage.

Die Stadt Kiew öffentliche Verwaltung bereits informiert den Fahrer über die vorübergehende Einschränkung der Bewegung auf der Straße Bohdan Chmelnyzkyj wegen des Einsturzes des Hauses.




Von-unter Verstopfungen des Hauses im Zentrum von Kiew haben fünf Menschen, die alle in einer ernsten Bedingung. Die Polizei stellte den Besitzer 26.02.2016

0
Февраль 26th, 2016 by