Wächter eines Supermarkts in Baku beschuldigt, Kunden in den Diebstahl und hielt ihn eine ganze Nacht im Kühlschrank

Im Bakuer Supermarkt Freshmart Guard die Schuld der Besucher in den Diebstahl und Verriegelte einer von Ihnen in den Kühlschrank. Darüber das Opfer, der 37-jährige Фируз Гахраманов, berichtete der Fernsehsender «Heather».

Nach seinen Worten, die er mit seinem Kumpel Новрузом Садиевым befand sich im Verkaufsraum des Supermarktes, als der Verwalter sagte, dass Sie Stahlen teure Rasierer. Die Frau verlangt zu zahlen 750 Manat ($445), gedroht, dass andernfalls erheblichen Schutz.

Садиев einigte sich, ging nach Hause für das Geld, aber nach ein paar Stunden anrief und sagte, dass er nicht sammeln die erforderliche Menge.

Dann Wachen Kraft setzen Гахраманова im Kühlteil und hielt dort bis zum Verlust des Bewusstseins.

Am morgen wurde er entlassen. Гахраманов sagte Reportern, dass die Polizei mit einer Aussage über die Folter. Er behauptet, dass an dem Diebstahl nicht beteiligt.




Wächter eines Supermarkts in Baku beschuldigt, Kunden in den Diebstahl und hielt ihn eine ganze Nacht im Kühlschrank 29.07.2017

0
Июль 29th, 2017 by