Weinstein verließ die Gilde der US-Regisseure

Der amerikanische Produzent Harvey Weinstein, der sich im Zentrum des Skandals über sexuelle Belästigung, verließ die Gilde der Regisseure der USA. Darüber The Wrap sagte in der Gilde.

Nach den Worten des Vertreters der Organisation, Weinstein weigerte sich, von seiner Mitgliedschaft.

Der Vertreter der Produzent bestätigte diese Informationen. Er fügte hinzu, dass Weinstein sehr respektiert Gilde.

Anfang Oktober die Zeitung The New York Times veröffentlichte eine Untersuchung über sexuelle Belästigung Weinstein in Bezug auf die Schauspielerinnen und Untergebenen, die, laut Angaben der Ausgabe, dauerte mehrere Jahrzehnte. Schauspielerin Angelina Jolie, Gwyneth Paltrow, cara DELEVINGNE, Asia Argento, Ashley Judd, Rose Макгоун, Lucia Stoller, Mira Sorvino, Rosana Arquette erklärt, dass Sie wussten oder sich selbst konfrontiert die sexuelle Belästigung seitens der Weinstein.

Laut CNN, die Zahl der Frauen, beschuldigte Produzenten in Schikanen, erreichte die 40.

Untersuchung im Zusammenhang mit Vorwürfen gegen Weinstein führt die Polizei in den USA und Großbritannien. Am 3. November wurde bekannt, dass die New Yorker Polizei bereitet Haftbefehl Produzent unter dem Vorwurf der zweifachen Vergewaltigung.




Weinstein verließ die Gilde der US-Regisseure 28.11.2017

0
Ноябрь 28th, 2017 by