Wolff sagte, dass die Kritik seitens seines Buches Trump beigetragen, Sales

Kritik an US-Präsident Donald Трампом des Buches «Fire and Fury: Trump im Weißen Haus» dazu beitragen, Vertrieb, glaubt Ihr Autor, der Journalist Michael Wolff. Darüber erklärte er am 5. Januar, schreibt die New York Times.

Laut Вулффа, der Versuch der Verwaltung Trump sperren den Ausgang des Buches – «экстраординарна».

Er wies auch die Behauptung Trump, der sagte, dass er nie Sprach mit dem Journalisten. Laut Вулффа, er Sprach mit dem US-Präsidenten unmittelbar nach der Amtseinführung.

Die Grundlage des Buches Вулффа bildeten Gespräche mit mehr als 200 ehemaligen und aktuellen Mitarbeitern des kampagnehauptquartiers Trump und der US-Administration. Es sollte sich am 9. Januar im Verkauf, aber diese Woche Verlag Anfang der Newsletter der Auflage und Zeitschriften New York Magazine und The Hollywood Reporter veröffentlichte die einzelnen Kapitel. Buch bereits auf Platz eins der Bestseller-Liste auf dem Portal von Amazon.

3. Januar der Rechtsanwalt Charles harder schickte einen Brief an den ehemaligen Berater des Präsidenten Stephen Бэннону, dessen äußerungen werden in einem Buch. Der Jurist behauptet, dass er verletzt viele Bestimmungen des Arbeitsvertrages, wenn разглашал vertrauliche Informationen.

Bannon in dem Buch kritisiert der Sohn des Präsidenten, Donald Trump Jr., und Schwiegersohn Jared Kushner für eine Zustimmung treffen mit einem Anwalt aus Russland Natalia Весельницкой in New York im Juni 2016. Er hält diese treffen «Verrat».

Auch der Ex-Berater Trump erzählte Вулффу, dass die Tochter des Chefs des Weißen Hauses Ivanka Trump will die erste weibliche Präsidentin in den USA.

Trump sagte, dass nach der Entlassung aus dem Weißen Haus Bannon «verlor nicht nur seinen Job, sondern auch den Verstand».

Heute Trump nannte das Buch Вулффа «voller Lügen, Entstellungen und nicht vorhandenen Quellen» und sagte, dass er nie mit ihm gesprochen.




Wolff sagte, dass die Kritik seitens seines Buches Trump beigetragen, Sales 05.01.2018

0
Январь 5th, 2018 by