Умерова wurde in der Abteilung für forensische Psychiatrie

Stellvertretender Leiter von Majlis Ильми Умерова in der Krim wurden in die neunte Abteilung für stationäre forensische psychiatrische Untersuchung für Personen, die nicht Mitglieder in Haft.

Dies teilte der stellvertretende Leiter von Majlis der krymskotatarsky Leute Nariman Dzhelyalov in Facebook.

Wird da etwa Besuch von verwandten und übertragung.

Gerüchten zufolge, in diesem Büro wegen der Reparatur der Patienten Leben unter einem Baldachin, fügte Dzhelyalov.

Früher hat der Rechtsanwalt Nikolay polozov hat erklärt, dass «bei aktuellen Gesundheitszustand Умерова verschieben gefährlich für sein Leben».

Er betonte auch, dass noch nicht mal die Berufung in seinem Fall.

12. Mai FSB auf der Krim eröffnete gegen Умерова Strafverfahren nach Artikel 280.1, weil Sie angeblich einen Aufruf in der Sendung ATR zu Handlungen, die die territoriale Integrität der Russischen Föderation. Umerov hat erklärt, dass seine Worte in der Sendung nicht korrekt übersetzt.

Умерова nahmen auf recognizance, um nicht abzureisen.

21. Juli, hauptlandgericht von Simferopol verweigert ihm die Beschwerde an die Entschlossenheit auf der Aufregung dagegen krimineller Fall.

11. August Умерову wurde schlecht vor Gericht, wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Trotz dieser, die Richterin hat die Verordnung senden Sie Умерова die psychiatrische Begutachtung.

Umerov erklärt, dass die Absicht Berufung gegen dieses Urteil.




Умерова wurde in der Abteilung für forensische Psychiatrie 18.08.2016

0
Август 18th, 2016 by