Zakharchenko Tankstellen ins Visier von Hodakovsky. Dazu befohlen, zu verschwinden, «DNR» bis zum 30.

Der Anführer der pro-Russischen Terrororganisation «DNR» Alexander Zakharchenko schuf eine «Kommission» zur Untersuchung der Handlungen des ehemaligen «Leiter des Sicherheitsrats» Gruppen, Führer der illegalen bewaffneten Gruppen (IAG) «Osten» Alexander Hodakovsky. Darüber am Montag, 29. Februar 2016, berichtet die «Informations-Widerstand».

«25. Februar wurde bekannt, dass in der «nationalen Rat des DNR» wird die Schaffung eines «vorläufigen Kommission», die sich um die Untersuchung der «dunklen Fälle» Hodakovsky», heißt es in der Mitteilung.

27. Februar «die Kommission» erstellt wurde, in Ihre Zusammensetzung gingen die «Abgeordneten» von «DNR».

«Kommission» beauftragt, den Sachverhalt zu ermitteln und die Umstände der rechtswidrigen Aneignung von Eigentum, mit Beteiligung von Hodakovsky. Auch Sie hat das Recht, «sich an die «Strafverfolgungsbehörden» von «DNR» für die Strafverfolgung der Täter in der Verletzung der Gesetzgebung».

Insbesondere die Unzufriedenheit mit der Umgebung Zakharchenko wurde durch diese Tatsache verursacht, dass die militanten Hodakovsky allein zwar eine Tankstelle, «национализированными» das Lwiwer Unternehmen «OKKO», wo er realisiert, den Treibstoff für die Russischen Hybrid-Truppen.

Die Dauer der Arbeit der Kommission bestimmt bis zum 30. April 2016.

«Mit anderen Worten, die «Entschlossenheit «des Nationalrats des DNR» über die Schaffung des «vorläufigen Kommission» sieht aus wie ein Empfehlungsschreiben Ходаковскому mit dem Vorschlag, einen Weg von der «DNR» bis zum 30. April», — bemerken in «Informations-Widerstand».

Als Antwort hodakovsky schrieb in seinem Blog, dass er einfach «Angst», sondern auch darum, dass der Letzte «зачистят» eigentlich Zakharchenko, Wonach angeführt vorübergehend besetzten die Russen der einzelnen Bezirke Donezk und Luhansk Bereiche werden bekannte Vertreter des Regimes von Yanukovych, im Moment lauern in Moskau.

Wir werden erinnern, am 23. Februar SBU berichtet über die Reale Bedrohung des Lebens Hodakovsky. Informationen bestätigte der Defence Intelligence.

Davor in Donezk besucht Kurator vorübergehend von Russland besetzten Gebiete, Assistent des Präsidenten der Russischen Föderation Vladislav Surkov, unter anderem tätigte dort «personelle Umstellungen». 18. Februar, am letzten Tag des Besuches Surkow, mit den Vorwürfen an die «Arbeit» auf die Ukrainische macht, «Verrat» und einer gezielten «übergabe von Siedlungen» an die Adresse von Hodakovsky Sprach sich der Kommandeur der Terroristen «Givi».

Ходаковскому begann auch seine Tätigkeit erinnern angeführt Donetsk regionaler Einheit SBU «Alpha» und die Verbindung mit dem Geschäft von Rinat Akhmetov, die hodakovsky angeblich freiwillig «speichert».

Hodakovsky schließt nicht aus, dass russische Spezialeinheiten liquidiert ihn in Analogie mit Alexey Mozgov oder Paul Дремовым, das heißt beim Transport im Auto in der offenen Landschaft außerhalb der Ansiedlung. So wurde «geglättet» und Alexander Беднов («Batman»).




Zakharchenko Tankstellen ins Visier von Hodakovsky. Dazu befohlen, zu verschwinden, «DNR» bis zum 30. 29.02.2016

0
Февраль 29th, 2016 by