Zweifache Olympiasiegerin Issinbajewa, kündigte das Ende der Karriere

Zweifache Olympiasiegerin im springen mit dem sechsten Jelena Issinbajewa auf einer Presse-Konferenzen in Rio de Janeiro sagte, dass Sie beschlossen hatte, Karriere zu beenden.

Berichte darüber «BBC Russland».

«Beteiligen (in den Olympischen spielen) in Tokio werde ich nicht. Anzeige über das Ende der Karriere ist Anlass, vor allem, warum ich Euch hierher eingeladen hat. Ich, selbst wenn ich wollte stark zu handeln, ist es unwahrscheinlich, dass in der Lage wäre, über vier Jahre. Zu hohes Alter, denn schon jetzt sind viele Mädels in dem Sektor jünger als ich für 10 Jahre», zitiert Исинбаеву «Sport».

In seiner Karriere stellte Issinbajewa 28 Weltrekorde aufgestellt. Die Russin ist dreifacher Weltmeister im freien und die vierfachen Weltmeister im Raum. Sie gewann olympisches «Gold» in den Jahren 2004 und 2008, bei den spielen 2012 in London gewann Sie Bronze.

Wir werden erinnern, dass das preisgekrönte russische Hochspringer Stabhochsprung Jelena Issinbajewa bereits vor drei Jahren erklärt, über das Ende seiner Karriere.




Zweifache Olympiasiegerin Issinbajewa, kündigte das Ende der Karriere 20.08.2016

0
Август 20th, 2016 by